Wir unterstützen Sie
auf Ihrem Lebensweg.

Krippe "Kuschelbären" an der Auferstehungskirche

Unsere pädagogische Arbeit

Unsere Kinderkrippe bietet den Kleinkindern eine harmonische Entwicklung in einer stabilen Kleingruppe.

Feste Bezugspersonen, eine homogene Gruppenstruktur und gleichbleibende Rituale für den Tagesablauf geben den Kindern Halt, Orientierung und Sicherheit. Die Eingewöhnung in die Gruppe verläuft individuell. 

Mit altersgerechten Beschäftigungen fördern wir die Kinder in der Sprachentwicklung, in der Bewegung und in ihrer Selbstständigkeit. Die Kinder erhalten in unserer Einrichtung ganztägig eine altersgerechte Begleitung und gesundes Essen.

Der Übergang von Krippe zum Kindergarten wird frühzeitig von uns vorbereitet und begleitet. Dabei legen wir sehr viel Wert auf einen intensiven Austausch zwischen den Eltern und unserem Krippenpersonal.

Gesundheit wird bei uns groß geschrieben

Wir haben am Programm KULINARIX teilgenommen, denn uns ist das Thema kindgerechte, ausgewogene Ernährung besonders wichtig. Mit verschiedenen Aktionen wurde den Kindern dabei gesunde Ernährung nahe gebracht, einheimisches Gemüse vorgestellt und Spaß am Kochen und Anrichten vermittelt.

Auch körperliche Bewegung und Sinneswahrnehmung stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Mehr Zeit für die Kinder

Wir arbeiten mit der datenschutzzertifizierten Kita-App KITALINO. Die Technik macht es uns möglich, die Dokumentation der Entwicklung der Kinder – zu der wir gesetzlich verpflichtet sind – digital umzusetzen. Das sorgt dafür, dass wir Zeit und Verwaltungsaufwand sparen können. So bleibt mehr Zeit für die Arbeit mit den Kindern.

Auch bei Elterngesprächen setzen wir die Software ein, um die Dokumentation übersichtlicher und klar verständlich darzustellen.

Außerdem waren wir Teil des Modellprojekts "Medienkompetenz in der Frühpädagogik stärken“ des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS). Dabei wurde das Team darin geschult, Medien in der Kita pädagogisch sinnvoll einzusetzen.

Pädagogische Qualitätsbegleitung

Wir haben am staatlich geförderten Modellversuch "Pädagogische Qualitätsbegleitung in Kindertageseinrichtungen (PQB)" teilgenommen. Dabei werden Kindertageseinrichtungen bei der Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität ihrer pädagogischen Arbeit unterstützt.

Im Fokus des Beratungs- und Coachingprozesses steht vor allem die Interaktionsqualität unserer Einrichtung. Ziel ist es, die Qualität unserer Kita aktiv zu sichern, weiterzuentwickeln und damit allen Kindern und ihren Familien in ihrer Vielfalt gerecht werden.

Sprache als Schlüssel

Wir sind eine Sprachkita: Bei uns wird sprachliche Bildung systematisch in den Alltag integriert. So können wir die Kinder von Anfang an bei der Sprachentwicklung unterstützen.

Das Programm wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Die "Wilden Bienchen von Bamberg"

Mit unserem Bienenprojekt tragen wir zum Artenschutz der Wildbienen bei. Wir geben den Bienen mit "Bienenwohnungen" Raum zum Leben im Garten unserer Kita und bepflanzen gemeinsam mit den Kindern zwei Hochbeete als Futterquelle für die Insekten. Große Info-Schilder sind ebenfalls Teil des Projekts.

Unterstützt wird das Projekt von Artenschutz Franken und der Deutschen Postcode Lotterie – herzlichen Dank dafür.

Für einen Betreuungsplatz in einer unserer Krippen können Sie sich über das Portal WebKITA der Stadt Bamberg vormerken lassen.

Unsere Konzeption und Informationen rund um die Aufnahme

Termine

Elternabende (2021-2022)

An folgenden Terminen sind Elternabende zur Information über die Krippe geplant:

  • 28. Oktober 2021, 19 Uhr
  • 8. März 2022, 19 Uhr
  • 28. Juni 2022, 19 Uhr
  • 13. Oktober 2022, 19 Uhr

Achtung: Die Elternabende finden unter Berücksichtigung der zum Zeitpunkt des Elternabends gültigen Vorgaben bzgl. der Coronapandemie statt. Ob der Termin stattfinden kann, erfahren Sie in der Kita. 

Bitte berücksichtigen Sie beim Besuch der Elternabende stets die aktuell gültigen Verhaltens- und Hygieneregeln.

Unser Förderverein Kita an der Auferstehungskirche e.V.

Mit Beginn des Kitajahres 2021 ist auch der neu gegründete Förderverein der Kita startklar und freut sich auf viele Ideen, Projekte - und Unhterstützer_innen!

Mit den finanziellen Mitteln des Vereins werden Projekte, Anschaffungen von pädagogischen Ausstattungsgegenständen und Arbeitsmaterialien, besondere Veranstaltungen für die Kinder oder Weiterbildungen unterstützt. Der Verein bietet auch individuelle Unterstützung für Kinder, die sonst nicht an Ausflügen, Gruppenaktivitäten etc. teilnehmen können. Der Förderverein arbeitet eng mit dem Elternbeirat und der Leitung der Kindertagesstätte zusammen.

Info-Schreiben  Datenschutz-Information

Satzung    Mitgliedsantrag 

Ansprechpartnerinnen:

Anna Casper (1. Vorsitzende) und Stefanie Blenk (stellv. Vorsitzende)
Kontakt über Mail: kita-auferstehungskirche-foerderverein@gmx.de oder über die Kita

Auch über Spenden freut sich der Verein:

Förderverein Kita an der Auferstehungskirche e.V., Sparkasse Bamberg, IBAN: DE20 7705 0000 0303 3858 35, BIC: BYLADEM1SKB

Informationen zum Corona-Virus in den Diakonie-Einrichtungen

Coronapandemie: Aktuelle Regelungen im Bereich Kindertagesbetreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

alle aktuellen Informationen, FAQs und Informationsblätter zur Kindertagesbetreuung in Zeiten der Coronakrise finden Sie auf der Website des Bayerischen Staatsministeriums .

Wir bilden aus!

Absolviere den praktischen Teil der Ausbildung zur_m Erzieher_in oder Kinderpfleger_in in unserer Einrichtung, z.B. ein Sozialpädagogisches Seminar (SPS) bzw. Sozialpädagogisches Einführungsjahr (SEJ) oder Berufspraktikum.

Mehr Infos und was die Diakonie als Ausbildungsbetrieb zu bieten hat:

www.jobs-diakonie.de

Kontakt

Adresse:

Kita an der Auferstehungskirche

Pestalozzistr. 23
96052 Bamberg

Leiterin:

Sylvia Schlossnickel

0951 33648

Entdecken Sie alle Krippen in Ihrer Nähe!

Alle Krippen