Karriere

bei der Diakonie?
Jetzt bewerben!

Wir unterstützen Sie
auf Ihrem Lebensweg.

Das Diakonische Werk Bamberg-Forchheim e.V.

Das Diakonische Werk Bamberg-Forchheim e. V. unterstützt und begleitet als Teil der Evangelischen Kirche eine Vielzahl von Kindern, Erwachsenen und älteren Menschen auf ihrem Lebensweg.

Dabei wenden wir uns besonders den Personen zu, die in ihrem jeweiligen Lebensabschnitt oder in ihrer Lebenssituation im besonderen Maß darauf angewiesen sind, Unterstützung zu erfahren – unabhängig von Alter, Herkunft oder Konfession.

Unser Werk ist in den Landkreisen Bamberg, Forchheim und in den Haßbergen vertreten und beschäftigt rund 1.500 hauptamtliche und rund 300 ehrenamtliche Mitarbeitende.

Wir feiern Geburtstag! ... und unseren Bindestrich!

Seit 76 Jahren gibt es die Diakonie Bamberg-Forchheim. Gegründet wurde sie als Innere Mission Bamberg am 13. April 1948.

2024 feiern wir außerdem unseren Bindestrich: das 25jährige Jubiläum der Fusion des Diakonischen Werks Bamberg mit dem Diakonieverband im Landkreis Forchheim zur Diakonie Bamberg-Forchheim.

Weitere Informationen und Bilder rund um unsere Jubiläen finden Sie hier:

75 Jahre + 25 Jahre Diakonie Bamberg-Forchheim

Unser Leitbild

  • Wir sehen im Menschen das Geschöpf und das Ebenbild Gottes.
  • Wir übernehmen Verantwortung für alle Menschen – unabhängig von ihrer Konfession.
  • Wir verstehen uns als ein Teil der evangelischen Gemeinden.
  • Unser Werk lebt durch seine haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden.
  • Unsere Einrichtungen sind Orte des Lebens.
  • Die Verantwortung für das Gelingen unseres diakonischen Unternehmens tragen wir gemeinsam.
  • Mit Aus- und Weiterbildungsangeboten eröffnen wir Menschen Zukunftsperspektiven.
  • Als Diakonie sind wir Vorbild bei der Verwirklichung von sozialer Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Wir sehen unseren gesellschaftlichen Auftrag darin, Not zu erkennen, zu lindern und Perspektiven fürs Leben zu geben – auch über den Tod hinaus.

Da diese Aufgabe von einer Organisation nicht bewältigt werden kann, sondern jeder Einzelne aufgefordert ist, seinen Beitrag zu leisten, möchten wir durch unsere Tätigkeit Zeichen setzen und den Menschen die Verantwortung füreinander bewusst machen.

Um dies zu erreichen, orientieren wir uns am christlichen Menschenbild, ohne jedoch Menschen dabei vereinnahmen zu wollen.

Unternehmenskultur (PDF)

Wir sind bunt. Diversity in der Diakonie Bamberg-Forchheim

Unser Jahresbericht 2022 (PDF)

Unser Vereinsmagazin "Dabei" (PDF)

Organigramm (PDF)

 

Arbeiten bei der Diakonie Bamberg-Forchheim

Warum Sie bei der Diakonie Bamberg-Forchheim arbeiten sollten und welche Jobangebote wir aktuell anbieten, erfahren Sie unter:

www.jobs-diakonie.de

Abonnieren Sie unseren Newsletter "füreinander"

Sie erhalten im Newsletter "füreinander" 4 x im Jahr Neuigkeiten aus der Arbeit der Diakonie Bamberg-Forchheim per E-Mail. Erfahren Sie mehr über aktuelle Projekte, Aktionen und Termine zu den Themen Gutes Tun, Ehrenamt und Fundraising. Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos.

Jetzt den Newsletter abonnieren

Segen

Ihre Anmeldung war leider nicht erfolgreich. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung! In Kürze erhalten Sie den ersten Segens-Newsletter.

Abonnieren Sie unseren Segensspruch!

Jeden Montag verschicken wir einen Segensspruch per E-Mail. Wenn auch Sie diesen wöchentlichen Segensimpuls erhalten möchten, geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein. 


Danach erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail von uns. Bitte klicken Sie auf den in dieser E-Mail enthaltenen Bestätigungslink, um Ihr Newsletter-Abonnement erfolgreich abzuschließen. 


Der Segensspruch ist selbstverständlich kostenlos.

Jahresthema

In Bewegung kommen

 „Lasst uns aufeinander achthaben und einander anspornen zur Liebe und zu guten Werken.“ (Hebr. 10,24)

In Bewegung kommen, etwas verändern, macht Mühe, kann sehr anstrengend sein und macht u.U. unsicher. Veränderungen lassen sich gut annehmen, wenn wir, gerade in den Situationen in denen wir unsicher sind, Menschen an unserer Seite haben, die auf uns achten und uns ermutigen, die ersten Schritte zu machen. Dabei auch darauf zu vertrauen, dass der Geist Gottes eine zuverlässige Antriebskraft in diesen Momenten ist, sollte uns besonders ermutigen. In unserem beruflichen Umfeld, mit unserem Tun an den Menschen, die uns anvertraut sind, können wir durch unsere Bereitschaft uns bewegen zu lassen, Gottes gute Absichten sichtbar machen. Das ist Diakonie sichtbarmachen. Aufmerksam durchs Leben gehen und Unterstützung anbieten und geben, sich mutig den Veränderungen des Lebens stellen und sich dabei aufeinander verlassen können.  (Auszug aus dem Vorwort von Sven Steffan zu unserem Impulse-Heft 12)

 

Gerne erhalten Sie unser neues Impulse-Heft auch in gedruckter Form über unsere Geschäftsstelle oder eine Mail an u.nickel@dwbf.de

Jahresthema-Impulse 2023/24 (PDF)

Foto: unsplash.com

Werden Sie Mitglied in unserem Verein

Als eingetragener Verein laden wir Sie zum Beitritt ein. Mit Ihrer Mitgliedschaft im Verein zeigen Sie, dass Sie sich für die Diakonie einsetzen, Sie haben die Möglichkeit zur Mitsprache und erhöhen den sozialpolitischen Einfluss der Diakonie.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Spenden-Bereich. Lassen Sie uns gemeinsam etwas bewegen!

Unsere Mitarbeitervertretungen

Die Mitarbeitervertretungen (MAV) beraten, unterstützen, informieren und begleiten unsere Mitarbeitenden. Ihre Aufgaben sind vergleichbar mit Betriebsräten im gewerblichen Bereich bzw. Personalräten in den öffentlichen Verwaltungen.

Kontakt: gesamt-mav(at)dwbf.de

Kontakt

Adresse:

Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V.

Heinrichsdamm 46
96047 Bamberg

Zentrale:

Geschäftsstelle Bamberg

0951 8680-100

Diakonie Bamberg-Forchheim Kontakt
Vorstandsvorsitzender:

Dr. Norbert Kern

0951 8680-102

Vorstand:

Karl-Heinz Seib

0951 8680-102

0951 8680-172