Arbeiten bei der Diakonie Bamberg-Forchheim Jobs auf Karriereseite

Karriere

bei der Diakonie?
Jetzt bewerben!

Die Pflegebedürftigen im Seniorenzentrum Jörg Creutzer in Forchheim haben eine tolle Sicht ins Wiesenttal

Wir unterstützen Sie
auf Ihrem Lebensweg.

Seniorenzentrum Jörg Creutzer

Stationäre Pflege in Forchheim

Unser Seniorenzentrum Jörg Creutzer ist seit 1970 unter diesem Namen bekannt und hat eine lange Tradition in Forchheim.

Bereits 1949 wurden in der ehemaligen Hornschuch-Villa alte und bedürftige Menschen gepflegt – aus einer Übergangslösung wurde eine langjährige und traditionsreiche Altenarbeit mit stationärer Pflege sowie eingestreuter Kurzzeitpflege für pflegebedürftige Menschen.

Vom Garten des Diakonie-Seniorenzentrums Jörg Creutzer in Forchheim aus haben die Bewohner eine gute Aussicht auf die Villa

Die Lage

Unser Haus liegt in Forchheim an einem Südhang, kurz vor dem Stadtteil Reuth.

Von der Terrasse des Seniorenzentrums aus kann man seinen Blick über das Wiesenttal hinweg bis zur Fränkischen Schweiz schweifen lassen.

Der großzügige Garten lädt zu Spaziergängen und zum Verweilen ein.

Das Seniorenzentrum Jörg Creutzer in Forchheim in der Gartenansicht

Unser Haus

Unsere 57 Einzel- und 27 Doppelzimmer sind hell, freundlich und komfortabel eingerichtet und verfügen über ein eigenes Badezimmer.

Unsere Bewohner können ihr Zimmer individuell gestaltenund auch eigenes Mobiliar mitbringen. Gleichzeitig gibt es gemütliche Gemeinschaftsräume und eine Caféteria, die es leicht machen, mit anderen ins Gespräch zu kommen.

Unsere Bewohner können ihren Tag nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen gestalten.

Eine Vielzahl von Freizeitangeboten und unterhaltsame Veranstaltungen sorgen für Abwechslung im Alltag, regelmäßige Gruppenangebote können je nach Interesse wahr genommen werden. Wir bieten auch Einzelbetreuung an.

Wir haben eine hauseigene Küche, in der ausgebildete Köche die Mahlzeiten frisch zubereiten. Das Essen ist abwechslungsreich, den Jahreszeiten entsprechend und auf die Bedürfnisse der Bewohner zugeschnitten.

Haustiere sind bei uns willkommen.

Angebote wie die Gartengruppe sorgen für Abwechslung im Seniorenzentrum
Gemuetlicher Gemeinschaftsraum im Seniorenzentrum Jörg Creutzer in Forchheim
Die Gartenanlage in der Pflegeeinrichtung Jörg Creutzer in Forchheim des Diakonischen Werks Bamberg-Forchheim
Im Garten des Seniorenzentrums Jörg Creutzer spendet ein Pavillon den Pflegebedürftigen und ihren Besuchern Schatten
Die Pflegebedürftigen im Seniorenzentrum Jörg Creutzer in Forchheim haben eine tolle Sicht ins Wiesenttal
Vom Garten des Diakonie-Seniorenzentrums Jörg Creutzer in Forchheim aus haben die Bewohner eine gute Aussicht auf die Villa
Das Seniorenzentrum Jörg Creutzer in Forchheim in der Gartenansicht
EIm Seniorenzentrum Jörg Creutzer gibt es das Projekt "Ich-Du-Wir-Gemeinsam – Alt und Jung kochen gemeinsam"

Leben im Jörg Creutzer

Im Seniorenzentrum Jörg Creutzer sind wir besonders tierlieb: Eigene Haustiere können mit einziehen, es kommt regelmäßig ein Hundebesuchsdienst zu den Bewohnern und in unserer Einrichtung leben zwei Hasen.

Wir bieten zahlreiche Gruppenaktivitäten an, um im Alltag für Abwechslung zu sorgen. Beispielsweise stehen Gartentherapie, Kochen und Gymnastik regelmäßig auf dem Programm.

Außerdem gibt es eine Kreativgruppe, einen Dämmerschoppen, Bingorunden und Stammtische.

Eine Besonderheit ist unser Projekt "Ich-Du-Wir-Gemeinsam – Alt und Jung kochen gemeinsam" an. Dabei begegnen sich Kindergartenkinder im Vorschulalter und Senioren beim Ernten, Schnippeln, Kochen und Essen in einer wertschätzenden Atmosphäre.

Das Generationen-Projekt ist mehrfach preisgekrönt:

Im Ideenwettbewerb „Vom Wissen zum Handeln“ des Bundeszentrums für Ernährung wurde es als eine der besten zehn Ideen gewürdigt und 2017 mit dem Publikumspreis „Helden der Heimat“ der Adalbert-Raps-Stiftung ausgezeichnet.

Mehr zum Ideenwettbewerb "Vom Wissen zum Handeln"

Unsere Leistungen

  • Stationäre Pflege.
  • Kurzzeit- und Verhinderungspflege.
  • Wir sind nach DIN ISO 9001 plus zertifiziert: Diese Zertifizierung gewährleistet, dass die Qualität des Wohnens, Lebens und Pflegens in unserem Haus zuverlässig auf hohem Niveau ist.
  • Unser ganzheitliches Pflegeverständnis berücksichtigt den aktuellen Zustand und die Biographie jedes Bewohners. Dabei stehen die Selbstbestimmung und die Stärkung der vorhandenen Fähigkeiten im Vordergrund. Neueste Erkenntnisse der Pflegewissenschaften fließen in unsere Arbeit ein.
  • Besondere Angebote für an Demenz erkrankte Menschen.
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Forchheim.
  • Regelmäßige Gottesdienste (evangelisch und katholisch) sowie Andachten.
  • Unterhaltsame Veranstaltungen sorgen für Abwechslung im Alltag.
  • Haustiere dürfen mitgebracht werden, außerdem gibt es im Seniorenzentrum zwei Hasen.
  • Hundebesuchsdienst.
  • Regelmäßiges Generationenprojekt: "Alt und Jung kochen gemeinsam".
  • Eigener Friseursalon im Haus.
  • Fußpflege, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und mobile Reha kommen in die Einrichtung.
  • Zahlreiche Gruppenaktivitäten, z.B. Gartentherapie, Gymnastik, Kochen, Bingorunden oder Kreativgruppe.
Die beiden Seniorinnen im Seniorenzentrum Jörg Creutzer der Diakonie in Forchheim spielen ein Spiel
Angebote im Bereich Hilfe und Beratung der Diakonie Bamberg-Forchheim

Gesundheitliche Versorgungsplanung

Wir bieten allen Bewohnerinnen und Bewohnern kostenlose Gesundheitliche Versorgungsplanung an. Speziell geschulte Diakonie-Mitarbeitende besprechen in Einzelgesprächen mit den Seniorinnen und Senioren oder gemeinsam mit Angehörigen unter anderem Wünsche über medizinisch-pflegerische Abläufe, die Möglichkeiten medizinischer Interventionen sowie palliative Maßnahmen für die letzte Lebensphase. Die Beratenden unterstützen auch bei der verbindlichen Formulierung der Wünsche, damit im Ernstfall im Interesse des Betroffenen gehandelt wird.

Im Magazin jetzt erfahren Sie Neuigkeiten aus den Diakonie-Einrichtungen in Forchheim, Ebermannstadt und Gräfenberg

Lesen Sie unser Magazin!

Darin finden Sie aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen in Forchheim, Ebermannstadt und Gräfenberg:

Magazin "jetzt" (PDF)

Informationen rund um die Aufnahme

Informationen zum Corona-Virus in den Diakonie-Einrichtungen

Corona-Pandemie: Aktuelle Besuchsregeln

Liebe Angehörige, Besucherinnen und Besucher,

aktuell gelten in unserem Seniorenzentrum folgende Besuchsregeln:

  • Jede Bewohnerin bzw. jeder Bewohner darf nur eine Besuchsperson pro Tag empfangen.
  • Besuche sind ab sofort ausschließlich nach telefonischer Anmeldung möglich.
  • Besuche sollten, wenn möglich, vorzugsweise in den ausgewiesenen Besucherbereichen stattfinden.

Bitte beachten Sie außerdem:

  • Bei jedem Besuch besteht Maskenpflicht.
  • Besuchende werden registriert, über die Verhaltensregeln aufgeklärt und bestätigen die Aufklärung über die Verhaltensregeln mit einer Unterschrift auf der Registrierungsliste.
  • Wir bitten Sie, die Verhaltens- und Hygieneregeln einzuhalten.

Hygiene- und Verhaltensregeln (PDF)

Bitte folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeitenden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kontakt

Adresse:

Seniorenzentrum Jörg Creutzer

Mayer-Franken-Str. 40
91301 Forchheim

Leiter:

Jochen Misof

09191 7017-0

Wir bilden aus!

Jetzt Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann werden

Mehr Infos zur neuen Ausbildung in der Pflege und was die Diakonie als Ausbildungsbetrieb zu bieten hat:

www.jobs-diakonie.de

Entdecken Sie alle unsere Seniorenzentren in Ihrer Nähe!

Alle Seniorenzentren