Arbeiten bei der Diakonie Bamberg-Forchheim Jobs auf Karriereseite

Karriere

bei der Diakonie?
Jetzt bewerben!

Das Demenzzentrum Lindenhof der Diakonie Bamberg-Forchheim in Unterleinleiter von außen

Wir unterstützen Sie
auf Ihrem Lebensweg.

Demenzzentrum Lindenhof

Beschützendes Haus mit Pflegeoase

Inmitten der Fränkischen Schweiz liegt unser Demenzzentrum Lindenhof. Dort können 41 an Demenz erkrankte Senioren in einer angenehmen häuslichen Atmosphäre wohnen.

Wir sind überzeugt, dass auch ein Leben mit Demenz lebenswert ist. Im Lindenhof ermöglichen wir das durch eine einfühlsame, fachlich kompetente Betreuung und eine respektvolle und wertschätzende Begleitung.

Eine Besonderheit des Lindenhofs ist die integrierte Pflegeoase, eine kleine familiäre Wohngemeinschaft für Menschen mit weit fortgeschrittener Demenz und schwerster Pflegebedürftigkeit.

Ein Wandelgang kommr dem Bewegungsbedürfnis der Bewohern im Demenzzentrum in Unterleinleiter entgegen.

Unser Haus

Ein von Altersverwirrtheit betroffener Mensch lebt in seiner eigenen Welt. Nur dort ist er zu Hause. Unsere Mitarbeiter akzeptieren diese Lebenswirklichkeit der Bewohner und begegnen ihr mit Einfühlungsvermögen und Wertschätzung. 

Haus und Umfeld sind so beschaffen, dass sie den Bewohnern größtmögliche Freiheit und Sicherheit bieten.

Der Innenhof des Demenzzentrums Lindenhof mit Sitzmöglichkeiten und dem Wandelgang

Erinnerungsstücke helfen, die eigene Persönlichkeit zu bewahren. Alle 21 Einzel- und 10 Doppelzimmer im Demenzzentrum Lindenhof können deshalb mit eigenen Einrichtungsgegenständen individuell ausgestattet werden.

Ein verglaster Rundwandelgang kommt dem ausgeprägten Bewegungsbedürfnis der altersverwirrten Menschen entgegen. 

Gärten und Innenhof können von den Bewohnern selbständig genutzt werden.

Unverschlossene Türen im Haus schaffen ein Gefühl des Zuhauseseins: "Ich kann gehen, wohin ich will."

Die Zimmer – überwiegend sind es Einzelzimmer – schaffen Rückzugsmöglichkeiten und Privatsphäre, Wohn- und Esszimmer mit offener Wohnküche bieten die Möglichkeit zur gemeinschaftlichen Begegnung.

 

Das Demenzzentrum Lindenhof der Diakonie Bamberg-Forchheim in Unterleinleiter von außen
Alle Zimmer in der Pflegeoase in Unterleinleiter können auf Wunsch individuell eingerichtet werden
Die Aufenthaltsräume in der Pflegeoase in der Fränkischen Schweiz sind liebevoll dekoriert
Das Demenzzentrum Lindenhof in Unterleinleiter ist mit speziellen Pflegebädern ausgestattet.
Ein verglaster Rundwandelgang im Demenzzentrum Unterleinleiter in der Fränkischen Schweiz kommt dem ausgeprägten Bewegungsbedürfnis der an Demenz Erkrankten entgegen.
Die Wohnbereiche im Demenzzentrum in Unterleinleiter sind mit offenen Wohnküchen ausgestattet
Im Demenzzentrum Lindenhof mitten in der Fränkischen Schweiz bieten Wohn- und Esszimmer mit offener Wohnküche die Möglichkeit zur Begegnung für die an Demenz erkrankten Bewohner
Küche im Demenzzentrum Lindenhof in Unterleinleiter der Diakonie Bamberg-Forchheim
Die Aufenthaltsräume in der Pflegeoase in der Fränkischen Schweiz sind liebevoll dekoriert

Unsere Pflege

Pflege, wie wir sie verstehen, heißt, Sorge zu tragen für das Wohlbefinden von Körper, Seele und Geist.

In diesem Sinn wollen wir die Voraussetzungen schaffen, unter denen altersverwirrte Menschen im Demenzzentrum Lindenhof wohl behütet leben können.

Dazu gehören gepflegte gemeinsame Mahlzeiten ebenso wie die Pflege von Erinnerungen und Beziehungen.

Bewohnerin und Jugendliche sind bei einem Generationenprojekt im Demenzzentrum Lindenhof gemeinsam aktiv

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, verbliebene Kräfte so lange wie möglich zu erhalten und zu fördern.

Wir ermöglichen es den Bewohnern deshalb, sich aktiv am Tagesablauf zu beteiligen. Ob in der Küche, beim Tischdecken oder im Garten, die eigenen Fähigkeiten können sinnvoll genutzt werden.

Ergotherapie, Musik und andere Angebote tragen zur Entspannung und Anregung der Sinne bei. Jeder soll so leben können, wie es seiner Persönlichkeit entspricht. Wir unterstützen die Bewohner des Lindenhofs deshalb in einer selbstbestimmten Lebensführung.

Die Pflegeoase in Unterleinleiter für Menschen mit weit fortgeschrittener Demenz hat eine besondere Lichttechnik die das natürliche Licht der Jahreszeiten nachahmt

Die Pflegeoase im Demenzzentrum Lindenhof

Beschütztes Wohnen für schwerstdemente, immobile Menschen

Eine Besonderheit im Demenzzentrum Lindenhof ist die integrierte Pflegeoase, eine Wohnform in einer Kleingruppe für Bewohnerinnen und Bewohner mit weit fortgeschrittener Demenz und schwerster Pflegebedürftigkeit (Pflegegrad 5 oder Härtefall).

Ein gemütlicher Wohnbereich in der Pflegeoase für an Demenz Erkrankte

Unsere Pflegeoase unterscheidet sich von anderen stationäre Versorgungsformen in erster Linie durch zwei Ansätze:

  1. durch das Raumprogramm: die Menschen leben in einem großen Raum zusammen; geschützte Privatbereiche werden durch Schiebetüren, Raumteiler und Schränke ermöglicht; der Nahbereich wird individuell mit privaten Fotos, Farben usw. gestaltet; es gibt eine Raumgestaltung mit Farb- und Lichtkonzept, um die Sinne der Bewohner anzusprechen.
  2. durch die kontinuierliche Präsenz von Pflegenden: Sie nehmen die Bedürfnisse der Bewohner direkt wahr und können sofort darauf reagieren.

Die spezielle Betreuung, die menschliche Gemeinschaft, angenehme Gerüche und modernste Lichttechnik, die den tages- und jahreszeitlichen Verlauf des natürlichen Lichts im Innenbereich simuliert, reduzieren die innere Unruhe, Angstzustände und Schlaflosigkeit.

So kann das Wohlfbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner gesteigert werden. 

Unsere Leistungen

  • Wir sind nach DIN ISO 9001 plus zertifiziert: Diese Zertifizierung gewährleistet, dass die Qualität des Wohnens, Lebens und Pflegens in unserem Haus zuverlässig auf hohem Niveau ist.
  • Wir sind spezialisiert auf die Betreuung von Menschen mit Demenz, unsere Mitarbeitenden sind speziell geschult.
  • Wir bieten beschützende Wohnmöglichkeiten für demenziell erkrankte Senioren mit großzügigen, geschützten Außenbereichen.
  • Speziell als Rundgang gestalteter Wintergarten.
  • Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad und teilweise auch über einen eigenen Zugang zum Garten.
  • Spezielle fachärztliche Betreuung.
  • Friseurdienst, Fußpflege und Physiotherapie kommen wöchentlich ins Haus.
  • Täglich frisch zubereitetes Essen mit jeweils zwei Wahlmenüs.
  • In den Gemeinschaftsräumen leben Tiere: Wellensittiche und Zebrafinken
  • Hundebesuchsdienst.
  • Regelmäßige Ausflugsfahrten.
  • Fahrdienst zu kulturellen Veranstaltungen.
  • Tägliche Beschäftigungs- und Freizeitangebote, wie Morgengymnastik, Kochen, Backen, Kegeln, Gartenarbeit, Musiknachmittage oder Spaziergänge.
  • Umfassendes Angebot an Einzelbeschäftigung.
  • Enge Anbindung an das Gemeindeleben und Kooperationen: z.B. Veranstaltungen mit der Kirchengemeinde oder regelmäßige Besuche von Kindergartenkindern, Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Forchheim.
  • Wöchentlich evangelische und katholische Gottesdienste.

Der "Lindenhof" ist Teil unseres Verbunds Fränkische Schweiz

  • Alles aus einer Hand: Ein Ansprechpartner, der Sie zu allen Themen, die Pflegeleistungen betreffen, beraten kann. Kein Wechsel des Anbieters, wenn eine Veränderung der Versorgungsform notwendig wird. So ist z.B. ein reibungsloser Übergang von der Pflege zu Hause in die stationäre Pflege möglich.
  • Ein Anbieter, der alle Pflegeleistungen von ambulanter Pflege (in Kooperation mit der Diakoniestation Forchheim-Ebermannstadt) über Senioren-Service-Wohnen, Kurzzeit- und Verhinderungspflege bis hin zu stationärer Pflege für Sie erbringt. Egal welche Unterstützung Sie benötigen, wir erstellen Ihnen gerne ein passgenaues Angebot.
  • Alle drei Einrichtungen werden von unserer eigenen Küche in Streitberg mit frischem, selbstgekochtem Essen versorgt.
  • Eigene Wäscherei, die unsere Seniorenzentren in der Fränkischen Schweiz beliefert.
  • Gemeinsame Veranstaltungen, wie Ausflüge und Konzerte garantieren eine große Vielfalt an Angeboten und Abwechslung.

Eine Übersicht aller Angebote im Verbund Fränkische Schweiz finden Sie in unserem Hausprospekt:

Hausprospekt (PDF)

Hauszeitung Verbund Fränkische Schweiz, Diakonie Bamberg-Forchheim

Lesen Sie unsere Hauszeitung!

Darin finden Sie mehr Informationen, aktuelle Termine, Veranstaltungen und Aktionen:

Hauszeitung (PDF)

Informationen zum Corona-Virus in den Diakonie-Einrichtungen

Corona-Pandemie: Weitere Lockerungen der Besuchsregeln

Liebe Angehörige, Besucherinnen und Besucher,

die bestehenden Besuchregeln für stationäre Pflegeeinrichtungen werden weiter gelockert.

Dies sind die Neuerungen:

  • Bislang waren Besuche nur für Personen aus dem Familienkreis gestattet, diese Einschränkung wird nun aufgehoben.
  • Besuche im Einzelzimmer sind grundsätzlich ab sofort wieder möglich, Besuche sollten aber weiterhin, wenn möglich, vorzugsweise im Außengelände oder im Besucherzimmer stattfinden.
  • Eine telefonische Anmeldung Ihres Besuchs ist nicht mehr notwendig. Wir bitten Sie aber, unsere Besuchszeiten zu beachten: täglich von 10:30 bis 17:00 Uhr.

 

Folgende Regelungen gelten weiterhin:

  • Bei jedem Besuch besteht Maskenpflicht.
  • Besuchende werden registriert, über die Verhaltensregeln aufgeklärt und bestätigen die Aufklärung über die Verhaltensregeln mit einer Unterschrift auf der Registrierungsliste.
  • Wir bitten Sie, die Verhaltens- und Hygieneregeln einzuhalten.

Hygiene- und Verhaltensregeln (PDF)

Bitte folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kontakt

Adresse:

Demenzzentrum Lindenhof

Dürrbrunner Straße 1
91364 Unterleinleiter

Pflegedienstleiter:

Matthias Bretfeld

09194 7226-10

Leiterin Verbund Fränkische Schweiz:

Alexandra Dauer

09196 9296-902

Wir bilden aus!

Jetzt Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann werden

Mehr Infos zur neuen Ausbildung in der Pflege und was die Diakonie als Ausbildungsbetrieb zu bieten hat:

www.jobs-diakonie.de

Entdecken Sie alle unsere Seniorenzentren in Ihrer Nähe!

Alle Seniorenzentren