Arbeiten bei der Diakonie Bamberg-Forchheim Jobs auf Karriereseite

Karriere

bei der Diakonie?
Starten Sie durch.

Spenden heißt Licht in die Welt bringen, Gutes tun und sich für andere einsetzen

Wir unterstützen Sie
auf Ihrem Lebensweg.

 

Werden Sie Duftspender

Die Sinne berühren mit Aromatherapie

Jetzt Duftspender werden und die Aromatherpie der Diakonie unterstützen

Frische Bergluft, der Duft von würzigem Heu und bunten Wildblumen: Schließt man die Augen, denkt man, man wäre in den Alpen.

Tatsächlich steht man in einem Zimmer des Seniorenzentrums Albrecht Dürer mitten in Bamberg-Ost. Unser Seniorenzentrum Albrecht Dürer steigert das Wohlbefinden der Bewohner mit Aromatherapie. Mit dem Duft und den Wirkstoffen von Ölen und Pflegeprodukten sollen alle Sinne berührt werden.

Unser Seniorenzentrum Albrecht Dürer steigert das Wohlbefinden der Bewohner mit Aromatherapie. Mit dem Duft und den Wirkstoffen von Ölen und Pflegeprodukten sollen alle Sinne berührt werden.

Wer neu ins Heim kommt, der wird in seiner ersten Nacht mit einem „Kuschelduft“ aus Vanille und Mandarine willkommen geheißen. Wer über Atemnot oder Kopfschmerzen klagt, dem kann ein Pfefferminzduft helfen. Wer nervös ist, den kann Rosenöl beruhigen.

Aromapraktikerin Jutta Pauly-Schroll mischt aber auch Öle mit ganz individuellen Duftnuancen oder kreiert auf Wunsch Raumdüfte, die zur Biografie des Bewohners passen: „In der Aromapflege geht es nicht nur um Düfte und ihre Wirkstoffe, sondern auch um die Erinnerungen, die sie wecken. Das kann für jeden ein anderer Duft sein.“

Einrichtungsleiterin Christine Lechner erzählt weiter: „Wir hatten einen Bewohner bei uns, der begeisterter Bergsteiger war. Ihm haben wir den Duft der Berge ins Zimmer geholt, passend zu seiner Biografie“.

Auch für Angehörige, die das Gefühl haben, nichts tun zu können, bietet die Aromapflege Möglichkeiten: "Mit einer Handmassage mit einem guten Öl oder einer duftenden Creme kann man jemandem immer noch etwas Gutes tun und durch die Zuwendung dabei wird der positive Effekt verdoppelt", erklärt Pflegedienstleiterin Nihal Schumm.

Das Angebot ist für die Bewohner kostenfrei. Finanziert wird die Aromapflege mit ihren zu 100 % naturreinen Ölen vor allem aus Spenden der Mitarbeitenden und Angehörigen. Um das Aroma-Projekt zu bezahlen und weiter auszubauen, benötigen wir Ihre Hilfe.

Wie Ihre Spende hilft

In der Aromatherapie mit den Senioren kommen ausschließlich hochwertige Bioöle zum Einsatz

25 Euro

Ihre Spende in Höhe von 25 € hilft dabei, ein naturreines Öl zu erwerben. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Öle aus biologischem Anbau. Unsere Aromapraktikern fertigt mit den Ölen wunderbare Düfte und Cremes, die auf die persönlichen Vorlieben und Biografien unserer Bewohnerinnen und Bewohner abgestimmt sind.

Von den Spendengeldern werden auch Aroma-Steamer angschafft, die die Räume des Pflegeheims mit angenehmen Düften erfüllen

50 Euro

Dank Ihrer Spende in Höhe von 50 € können wir einen Aroma-Steamer für die Bewohner erwerben. Das Gerät wird mit einem Duftöl befüllt und befeuchtet und erfrischt die Raumluft in den Bewohnerzimmern. Der feine Nebel sorgt – je nach Duftsorte – für eine beruhigende oder belebende Atmosphäre.

Die Aromatherapeutin kreiert für die Bewohner des Seniorenzentrums individuelle Düfte im Rahmen der Aromatherapie

75 Euro

75 € helfen dabei, die Arbeitsstunden der speziell ausgebildete Aroma-Therapeutin, zu finanzieren. Sie kreiert die Düfte und Cremes für die Bewohner und mischt zum Beispiel einen Raumduft, der zur Biografie des Bewohners passt. Denn in der Arompflege geht es vor allem auch um die Erinnerungen, die durch Düfte geweckt werden – das kann für jeden ein anderer Duft sein.

Unterstützen Sie das Projekt durch Ihre Spende

Sicheres Spenden

Die Daten werden über eine verschlüsselte SSL-Verbindung übertragen und sind immer sicher

Ganz einfach und schnell über unser sicheres Internet-Zahlungssystem (SSL)

Jetzt online spenden

Oder Sie spenden auf das Konto der Sparkasse Bamberg

IBAN: DE73 7705 0000 0570 2277 10
BIC: BYLADEM1SKB
Verwendungszweck: "Duftspende Seniorenzentrum Albrecht Dürer"

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Kontakt

Referentin Diakonisches Profil | Fundraising:

Diakonin Stephanie Prockl

0151 176 237 57