Karriere

bei der Diakonie?
Jetzt bewerben!

Seniorenzentren der Diakonie Bamberg-Forcheim

Wir unterstützen Sie
auf Ihrem Lebensweg.

Unsere Seniorenzentren

Der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen und Wünschen und seiner ganz eigenen Biografie steht für uns im Mittelpunkt.

Was wir Ihnen bieten:

  • Qualifizierte Pflege rund um die Uhr.
  • Stationäre Pflege, Kurzzeit- und Verhinderungspflege.
  • Frische, abwechslungsreiche und den Jahreszeiten entsprechende Küche.
  • Vielfältige Freizeitangebote, wie zum Beispiel Gymnastik, gemeinsames Kochen, Kino oder Ausflüge.
  • Evangelische sowie katholische Gottesdienste und Seelsorge.
  • Individuelle, wertschätzende Betreuung.
  • Betreuungs- und Fördermöglichkeiten für an Demenz erkrankte Menschen: besondere Wohnbereiche bis hin zu einem speziellen Haus für Menschen mit einer weit fortgeschrittenen Demenz.
  • Persönliche und würdevolle Begleitung bis zuletzt: Sterbebegleitung der Bewohner und ihrer Angehörigen, "Räume der Stille" in allen Häusern (Aussegnungsräume), Erinnerungsecke.

Corona-Pandemie: Lockerungen ab 9. Mai 2020

Liebe Angehörige, Besucherinnen und Besucher,

ab Samstag, 9. Mai 2020, wird das bestehende Besuchsverbot für stationäre Pflegeeinrichtungen gelockert. Dann ist es einem Angehörigen aus dem Familienkreis gestattet, nach Registrierung durch die Einrichtung und zu einer festen Besuchszeit der bzw. dem Heimbewohner_in einmal täglich einen Besuch abzustatten. Hierbei gilt Maskenpflicht, der Mindestabstand ist nach Möglichkeit einzuhalten.

In der Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums von 5. Mai 2020 können Sie diese Beschlüsse nachlesen: Pressemeldung (PDF)

Für Besuche in unseren Einrichtungen bedeutet das konkret:

  • Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin für Ihren Besuch. Je nach Andrang ist es möglich, dass Sie ein bestimmtes Zeitfenster für Ihren Besuch zugewiesen bekommen – wir bitten Sie um Ihr Verständnis dafür.
  • Bis vorerst 17. Mai 2020 ist nur ein Besucher aus dem Familienkreis zulässig. Bitte benennen Sie diese Person in unseren Einrichtungen. Vorerst ist es nur möglich, dass diese eine feste, registrierte Kontaktperson zu Besuchen in die Einrichtung kommt.
  • Bei jedem Besuch besteht Maskenpflicht. Eine Maske erhalten Sie von unseren Mitarbeitenden vor Ort.
  • Besuche sind maximal einmal pro Tag möglich.
  • Wir bitten Sie, die Verhaltens- und Hygieneregeln einzuhalten.

Bitte haben Sie Verständnis für die Einlasskontrollen und folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hygiene- und Verhaltensregeln (PDF)

Kontakt

Abteilungsleiter Altenhilfe stationär:

Diakon Wolfgang Streit

Teamassistentin Altenhilfe stationär:

Heike Ziegmann

0951 8680-114

Medizinproduktesicherheit: