Arbeiten bei der Diakonie Bamberg-Forchheim Jobs auf Karriereseite

Karriere

bei der Diakonie?
Jetzt bewerben!

stationäre Pflegeeinrichtung Martin Luther in der Fränkischen Schweiz von außen

Wir unterstützen Sie
auf Ihrem Lebensweg.

Seniorenzentrum Martin Luther

Stationäre Pflege in der Fränkischen Schweiz

Unser Haus liegt idyllisch inmitten des Luftkurortes Streitberg. 77 Bewohnerinnen und Bewohner finden in dem 2004 modernisierten Haus mit seinem 6000 qm großen und vollständig barrierefreien Park ein angenehmes Zuhause.

Das Pflegeheim der Diakonie in Streitberg von außen

Unser Haus

Wenn Sie unser Haus betreten, werden Sie feststellen: Es ist freundlich und hell. Es ist groß. Es riecht angenehm. Und es sieht gar nicht nach Altenheim aus.

Unseren Bewohnerinnen und Bewohnern stehen 57 Einzel- und 10 Doppelzimmer zur Verfügung; alle sind mit eigenem Duschbad ausgestattet. Damit man sich gleich wie zu Hause fühlt, können eigene Möbel mitgebracht werden. Viele Zimmer haben auch einen Balkon oder eine Loggia.

Mittelpunkt der Wohnbereiche sind die Wohnküchen mit dem Wintergarten. Hier begegnet man sich und isst gemeinsam.

Die weitläufige Gartenanlage, die auch mit Rollstuhl oder Rollator genutzt werden kann, trägt ebenso ihren Teil zur Lebensqualität bei wie die schöne Landschaft der Fränkischen Schweiz.

Das Diakonie-Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg verfügt trotz Lage in der Fränkischen Schweiz über einen barrierefreien Garten
Andachtsraum im Seniorenzentrum Martin Luther in Wiesenttal-Streitberg in der Fränkischen Schweiz
Im barrierefreien Park der Pflegeeirchtung der Diakonie in Streitberg befindet sich ein großer Pavillon
Der großzügige Speisesaal im Streitberger Seniorenzentrum Martin Luther des Diakonischen Werks Bamberg-Forchheim
Das Diakonie-Seniorenzentrum Martin-Luther hat einen eigenen Gymnastikraum.
Am Altar im Andachtsraum des Seniorenzentrums Martin Luther in Wiesenttal-Streitberg finden regelmäßig Gottesdienste statt.
In der Vorweihnachtszeit machten die Bewohner des Streitberger Seniorenzentrums einen Ausflug ins Möbelhaus
Bewohnerin und Mitarbeiterin im Diakonie-Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg
Im großen Park des Seniorenzentrum Martin in Streitberg findet sich ein Glockenspiel
Gemeinsames Plätzchenbacken mit dem Kindergarten im Seniorenzentrum in Streitberg
Das Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg mitten in der Fränkischen Schweiz ist von einer barrierefreien Gartenanlage umgeben
Sommergrillen im Garten des Seniorenzentrums Martin Luther in der Fränkischen Schweiz
Der Eingangsbereich im Diakonie-Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg mitten in der Fränkischen Schweiz ist hell und freundlich
Die Wohnbereiche im Diakonie-Seniorenzentrum in Streitberg haben offene Küchen
Rund um das Haus Martin Luther in Streitberg der Diakonie befindet sich ein gepflegter Garten
Im Diakonie-Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg befindet sich ein hauseigener Friseursalon
Die Eingangshalle der Pflegeeinrichtung Martin Luther in Streitberg in der Fränkischen Schweiz
Seniorenprojekt im Pflegeeinrichtung in Streitberg: Senioren bauen gemeinsam Nistkästen
Die Parkanlage des Diakonie-Seniorenzentrums Martin Luther in Streitberg
Gartenkonzert zwischen Kräutern und Tomaten in Streitberg
Rosenmontagsball im Diakonie-Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg
Die Gartengruppe im Diakonie-Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg bepflanzt Blumentöpfe

Unsere Pflege

Wie wir möchten, dass man später mit uns umgeht, gehen wir heute mit den Bewohnerinnen und Bewohnern unseres Seniorenzentrums um. So verstehen wir unsere Arbeit als Seelsorge im besten Sinn.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben nicht ein Pflege- und Betreuungskonzept, sondern 77: So viele, wie unsere Bewohnerinnen und Bewohner Lebensgeschichten mitbringen. Jeder ist ein ganz besonderer Mensch und soll es bleiben können.

Die individuelle und wertschätzende Betreuung hat zum Ziel, Lebensqualität auch bei schwerster Pflegebedürftigkeit und bei fortgeschrittener Demenz zu vermitteln.

Grundlage für unser Handeln ist das Menschenbild der Bibel.

Das Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg mitten in der Fränkischen Schweiz ist von einer barrierefreien Gartenanlage umgeben

Leben mit Demenz

Vielleicht sind Sie überrascht, wie entspannt es sich mit der Diagnose Demenz leben lässt, wenn Sie unsere beschützende Wohngruppe besuchen. Hier finden 15 Damen und Herren mit mittlerer bis schwerer Demenz ein sehr familiäres und l(i)ebenswertes Wohnumfeld.

Was im ganzen Haus gilt, gilt hier im Besonderen: Hohe Lebensqualität durch eine respektvolle und wertschätzende Begleitung. Bitte überzeugen Sie sich selbst davon, gerne auch bei einem unverbindlichen Probewohnen. 

Anerkennung im Rahmen des Bayerischen Demenzpreises 2020 für unsere Frankengartler

Bereits seit 2015 gibt es sie: die Frankengartler in unserem Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg. Am 30. Juni 2021 wurde das Projekt von  Staatsminister Klaus Holetschek mit einer Anerkennung im Rahmen des Bayerischen Demenzpreises 2020 ausgezeichnet.

Mit Demenz dabei

Bei den Frankengartlern treffen sich regelmäßig Bewohner_innen mit Demenz und Kinder der benachbarten Kindertagesstätte Haus für Kinder. Unter Anleitung der Gartentherapeutin Susanne Archner wird nicht nur gegärtnert. In Kooperation mit weiteren Vereinen und Verbänden gibt es die unterschiedlichsten Aktivitäten im Seniorenzentrum, im dazugehörigen Park mitten im Dorf und auch außerhalb der Ortschaft. Generationenübergreifende Kochprojekte mit selbst angebautem Obst und Gemüse, Aktionen rund um die Verschönerung des Gartens, Bepflanzen und Pflege der Hochbeete, Ausflüge in Gärtnereien, Vogelbeobachtung mit dem Landesbund für Vogelschutz oder Nistkastenbau mit dem örtlichen Obst- und Gartenbauverein: die Senioren mit Demenzerkrankung sind selbstverständlich mit dabei – aktiv oder passiv, zu Fuß oder im Rollstuhl.

Eine Gemeinschaft ohne Berührungsängste

Bei den Frankengartlern treffen sich immer wieder neue Menschen - ohne Berührungsängste. Die Ideen für Aktivitäten legen die Teilnehmenden gemeinsam fest und passen sie an die jeweiligen Projektpartner_innen an. So wächst eine Gemeinschaft im „grünen Quartier am Streitberger Berg“, in der die an Demenz erkrankten Menschen herzlich willkommen sind und sich als wertvoller Teil der Gruppe fühlen.

Logo Bayerische Demenzstrategie
Nistkästenbau mit den Frankengartlern
Gemeinsam Nistkästen bauen: Die Frankengartler verbinden verschiedene Projektpartner und auch die Generationen.
Verleihung Anerkennungspreis Bayerischer Demenzpreis 2020
Hausleiterin Alexandra Dauer mit Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek bei der Überreichung der Anerkennungsurkunde im Rahmen des Bayerischen Demenzpreises 2020 (Foto: Bay. Staatsministerium f. Gesundheit und Pflege)
Im barrierefreien Park der Pflegeeirchtung der Diakonie in Streitberg befindet sich ein großer Pavillon
Das Diakonie-Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg verfügt trotz Lage in der Fränkischen Schweiz über einen barrierefreien Garten

Barrierefreier Park

Der Park unseres Seniorenzentrums Martin Luther in Streitberg wurde von der Staatsregierung ausgezeichnet: Er bekam das Signet „Bayern barrierefrei“.

"Dass ein Seniorenzentrum, in dem viele Menschen leben, die auf Hilfsmittel wie Rollatoren oder Rollstühle angewiesen sind, barrierefrei sein muss, sollte selbstverständlich sein. Dass ein 6.000 Quadratmeter großer Park in der Fränkischen Schweiz, teilweise in Hanglage, auch für Rollstuhlfahrer und Kinderwägen nutzbar ist, ist etwas Besonderes", bringt es Ralf Hartmann, Sozialdienstleiter der Streitberger Pflegeeinrichtung auf den Punkt.

Der Park verbindet das Seniorenzentrum mit dem Evangelischen Haus für Kinder und der Dreieinigkeitskirche vollständig barrierfrei – gegenseiteigen Besuchen steht also nichts im Wege.

Über einen eigenen Gartenaufzug können die Bewohner ins Erdgeschoss und somit auf Höhe des Freigeländes gelangen.

Unsere Leistungen

  • Wir sind nach DIN ISO 9001 plus zertifiziert: Diese Zertifizierung gewährleistet, dass die Qualität des Wohnens, Lebens und Pflegens in unserem Haus zuverlässig auf hohem Niveau ist.
  • Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad und sind wahlweise mit Balkon oder Terrasse.
  • Beschützender Wohnbereich mit Wintergarten und eigenem Gartenzugang.
  • Weitläufige, vollständig barrierefreie Gartenanlage inklusive Gartenaufzug.
Die Bewohner des Seniorenzentrums feiern ein Herbstfest im Seniorenzentrum in Streitberg der Diakonie Bamberg-Forchheim
  • Tägliche Beschäftigungs- und Freizeitangebote, wie Gymnastik, Gartentherapie, Kochen oder Kreatives Werken.
  • Spezielle fachärztliche Betreuung.
Klassische Konzerte finden regelmäßig im Seniorenzentrum der Diakonie Bamberg-Forchheim in Streitberg statt
  • Täglich frisch zubereitetes Essen aus unserer eigenen Küche.
  • Wöchentlich evangelische und katholische Gottesdienste in der eigenen Hauskapelle.
  • Friseursalon und Fußpflege im Haus.
  • Großzügig gestaltete Wohngruppen.
  • Hundebesuchsdienst.
  • Wöchentliche Einkaufsfahrten mit Bestellservice.
  • Regelmäßige Ausflüge.
  • Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen im Haus, wie zum Beispiel Konzerte.
  • Besondere Angebote für an Demenz erkrankte Menschen.
Angebote im Bereich Hilfe und Beratung der Diakonie Bamberg-Forchheim

Gesundheitliche Versorgungsplanung

Wir bieten allen Bewohnerinnen und Bewohnern kostenlose Gesundheitliche Versorgungsplanung an. Speziell geschulte Diakonie-Mitarbeitende besprechen in Einzelgesprächen mit den Seniorinnen und Senioren oder gemeinsam mit Angehörigen unter anderem Wünsche über medizinisch-pflegerische Abläufe, die Möglichkeiten medizinischer Interventionen sowie palliative Maßnahmen für die letzte Lebensphase. Die Beratenden unterstützen auch bei der verbindlichen Formulierung der Wünsche, damit im Ernstfall im Interesse des Betroffenen gehandelt wird.

Weitere Informationen

Das "Martin Luther" ist Teil unseres Verbunds Fränkische Schweiz

  • Alles aus einer Hand: Ein Ansprechpartner, der Sie zu allen Themen, die Pflegeleistungen betreffen, beraten kann. Kein Wechsel des Anbieters, wenn eine Veränderung der Versorgungsform notwendig wird. So ist z.B. ein reibungsloser Übergang von der Pflege zu Hause in die stationäre Pflege möglich.
  • Ein Anbieter, der alle Pflegeleistungen von ambulanter Pflege (in Kooperation mit der Diakoniestation Forchheim-Ebermannstadt) über Senioren-Service-Wohnen, Kurzzeit- und Verhinderungspflege bis hin zu stationärer Pflege für Sie erbringt. Egal welche Unterstützung Sie benötigen, wir erstellen Ihnen gerne ein passgenaues Angebot.
  • Alle drei Einrichtungen werden von unserer eigenen Küche in Streitberg mit frischem, selbstgekochtem Essen versorgt.
  • Eigene Wäscherei, die unsere Seniorenzentren in der Fränkischen Schweiz beliefert.
  • Gemeinsame Veranstaltungen, wie Ausflüge und Konzerte garantieren eine große Vielfalt an Angeboten und Abwechslung.

Eine Übersicht aller Angebote im Verbund Fränkische Schweiz finden Sie in unserem Hausprospekt:

Hausprospekt (PDF)

Lesen Sie unsere Hauszeitung!

Darin finden Sie mehr Informationen, aktuelle Termine, Veranstaltungen und Aktionen:

Hauszeitung (PDF)

Corona-Pandemie: Aktuelle Besuchsregeln

Liebe Angehörige, Besucherinnen und Besucher,

aktuell gelten in unseren Seniorenzentren folgende Besuchsregeln:

Das Betreten des Hauses ist für Besucher_innen ab Samstag, dem 13.11.2021, nur noch durch den Haupteingang (obere Klingel links von der Eingangstür) und zu folgenden Zeiten möglich:

  • Montag bis Freitag: von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
  • Samstag und Sonntag: von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Die Dauer der Besuche ist nicht beschränkt.

Für Besucher_innen gelten außerdem folgende Regelungen:

  • Bitte beachten Sie die vom bayerischen Kabinett beschlossene und seit Dienstag, 16.11. geltende Regelung: Ausnahmslos alle Besucher_innen in Alten- und Pflegeheimen müssen bei jedem Besuch einen negativen Schnelltest vorweisen.
  • Der Impf-, Genesenen- bzw. Testnachweis muss beim Betreten des Hauses dem/der Mitarbeiter_in vorgelegt werden.
  • FFP2-Maskenpflicht im gesamten Haus, auch in den Bewohnerzimmern und im Außenbereich.
  • Nutzen Sie für Besuche bitte das Bewohnerzimmer. Der Aufenthalt von Besucher_innen in den Gemeinschaftsbereichen (Ess- und Wohnbereiche), die dem Aufenthalt der Bewohner_innen vorbehalten sind, ist nicht gestattet.
  • Folgen Sie bitte den Anweisungen der Mitarbeiter_innen.

Wir behalten uns vor, Personen, die sich nicht an die Regelungen halten, ein Besuchsverbot zu erteilen.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Aushänge am Eingang.

Bitte beachten Sie außerdem:

Wir bitten Sie, die Verhaltens- und Hygieneregeln einzuhalten.

Hygiene- und Verhaltensregeln (PDF)

Bitte folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeitenden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kontakt

Adresse:

Seniorenzentrum Martin Luther

Streitberger Berg 16
91346 Wiesenttal-Streitberg

Leiterin Verbund Fränkische Schweiz:

Alexandra Dauer

09196 9296-902

Verwaltung:

Andrea Schrenker

09196 9296-902

Wir bilden aus!

Jetzt Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann werden

Mehr Infos zur neuen Ausbildung in der Pflege und was die Diakonie als Ausbildungsbetrieb zu bieten hat:

www.jobs-diakonie.de

Entdecken Sie alle unsere Seniorenzentren in Ihrer Nähe!

Alle Seniorenzentren