Archiv Sozialpsychiatrie

Umbau gestartet

Diakonie-Biergarten auf dem Zeilberg bis auf Weiteres geschlossen

Mit dem Frühling sind die Umbau-Maßnahmen des Biergartens auf dem Zeilberg, den die Diakonie Bamberg-Forchheim im Rahmen des Zeilberger Integrations-Projektes für psychisch erkrankte Menschen betreibt, gestartet. Bis voraussichtlich Ende Mai ist der Biergarten deshalb geschlossen. Umgebaut und erweitert werden mit Unterstützung des LEADER-Programms die Gaststube, die Biergarten-Küche und der Spielplatz. Mit der Anpassung der Räume können zukünftig Gruppen von bis zu 40 Personen im Innenbereich bewirtet werden, es sollen neuen Arbeitsplätze im Zuverdienst-Projekt entstehen und der Zeilberg als Ausflugsziel noch attraktiver werden.