ETA Hoffmann Theater, TreffBar, E.T.A.-Hoffmann-Platz 1, 96047 Bamberg
14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Schamrock-Festival: Einmischen oder politische Lyrik heute

Mit den Dichterinnen mit Barbara Hundegger, Irina Liebmann, Oksana Sabuschko, Lara Ermer, Fee und Svenja Gräfen. Das einzige Festival für Lyrikerinnen weltweit ist zum zweiten Mal - von Do 24. - Sa, 26.10. - für drei Tage zu Gast in der Weltkulturerbe-Stadt! Neben ehemaligen und aktuellen Villa Concordia-Stipendiatinnen - Nancy Campbell sowie Irina Liebmann, Marion Poschmann, Mirela Ivanova und Helga Pogatschar - sind Dichterinnen und Musikerinnen aus Bulgarien, Deutschland, England, Österreich, Somalia/USA, der Ukraine und Weißrussland eingeladen.
Heute am 25.10. Eintritt frei: Einmischen oder Politische Lyrik heute. Die Autorinnen Barbara Hundegger, Irina Liebmann (Villa Concordia-Stipendiatin 1998) und Oksana Sabuschko stehen im Gespräch mit den Slamerinnen Lara Ermer, Fee und Svenja Gräfen. Das Festival wird kuratiert von Augusta Laar und Nora-Eugenie Gomringer. Veranstalter: Schamrock e.V. in Kooperation mit dem Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia. www.theater.bamberg.de