VHS Altes E-Werk, Tränkgasse 4, 96052 Bamberg
VHS Bamberg Stadt
19.00 Uhr - 20.30 Uhr

Lucas Cranach d. Ä. - Aspekte seines druckgraphischen Schaffens

Begleitvortrag zur Sonderausstellung „Joseph Heller und die Kunst des Sammelns“ in der Staatsbibliothek Bamberg


Der kursächsische Hofkünstler Lucas Cranach d. Ä. schuf neben seinen berühmten Gemälden auch ein umfangreiches druckgraphisches Oeuvre. Noch heute fasziniert die Vielfalt der Motive. Turnier- und Jagddarstellungen spiegeln eindrucksvoll das höfische Leben. Mythologische Szenen zeugen von einem neuen Interesse an der Antike. Bemerkenswert sind auch die Illustrationen zum Heiltumsbuch, die die große, von Friedrich dem Weisen zusammengetragene Reliquiensammlung in der Wittenberger Schlosskirche dokumentieren.
Da das druckgraphische Werk größtenteils noch vor der Reformation entstand, umfasst es zahlreiche religiöse Darstellungen, die von katholischen Glaubensvorstellungen geprägt sind. Umso bemerkenswerter ist, dass ab der Mitte des Jahrhunderts zahlreiche Holzschnitte neu aufgelegt oder in neuen Zusammenhängen wiederverwendet wurden. Nicht selten erfuhren die Darstellungen hierbei eine grundlegende Umdeutung.

Referentin: PD Dr. Stefanie Knöll, Leiterin des Kupferstichkabinetts der Kunstsammlungen der Veste Coburg

Referent: Dr. Michael Overdick, bearbeitet den demnächst erscheinenden Coburger Bestandskatalog der Cranach-Graphik

 

Eintritt frei - eine Anmeldung ist erforderlich. Kursnummer 0507. Sichern Sie sich Ihren Platz, gerne auch online: die Anmeldung ist möglich bis jeweils 16:40 Uhr am Veranstaltungstag! Restplätze abends am Einlass.

Bitte beachten Sie auch die Führung "Joseph Heller und die Kunst des Sammelns" - Eine Ausstellung der Staatsbibliothek Bamberg am Do, 17.06.2021, 17:00 Uhr (Nr. 8310)