VHS Altes E-Werk, Tränkgasse 4, 96052 Bamberg
18.00 Uhr - 22.00 Uhr

Die Lange Nacht der Volkshochschulen

Unter dem Motto „zusammenleben. zusammenhalten“ setzen Volkshochschulen anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens in Deutschland ein Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Am Freitag, 20. September, findet bundesweit die erste Lange Nacht der Volkshochschulen statt. Auch die VHS Bamberg Stadt nutzt die Gelegenheit, um erlebbar zu machen, was VHS ausmacht. Herzliche Einladung zu originellen Schnupperangeboten aus allen Programmbereichen. Erleben Sie den Ort, wo Menschen sich begegnen, um miteinander und voneinander zu lernen. Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns!
Das Programm:
Großer Saal, 18 Uhr:
Semesterauftakt mit Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin der Akademie für Politische Bildung (Tutzing), zum Thema „Demokratie heute“. Musik: „Sleeping Ann“, die Band der Offenen Behindertenarbeit Bamberg (OBA).
Großer Saal ab 20.40 Uhr:
•Community Dance und Mini-Modenschau der Nähkurse.
•Pantomimen-Kurzprogramm.
•Crashkurs Jodeln.
In einzelnen Räumen ab 20.40 Uhr:
•Ein Blick in die VHS-Werkstätten: Goldschmieden, Nähen.
•Probieren Sie aus: Kalligrafie: Ihr Name auf Chinesisch. Suaheli in 30 Minuten. Kursthema „Religion“ – was macht man da? Meditation & Klang, Feldenkrais, Porträts fotografieren – Tipps, Inklusion konkret: Verwendung induktiver Höranlagen in Kursen, Perspektivwechsel: Kurzführungen in leichter Sprache sowie für Blinde/Sehbehinderte.
•Testen Sie Ihr Wissen: Einbürgerungstest – Hätten Sie es gewusst? Sprachtests.
Im Außenbereich ab 20.30 Uhr:
Das VHS-Percussion-Ensemble trommelt die Besucher ins Haus
Im Foyer:
•Foto-Ausstellung „Gesichter der VHS“ – Porträts unserer Dozentinnen und Dozenten und des VHS-Teams
•Bücherbasar
Neugierig geworden? Während der Langen Nacht können Besucherinnen und Besucher gleich im Foyer ihre Wunschkurse, Führungen oder Fahrten buchen.
Eintritt frei!