St. Elisabeth, Obere Sandstraße 29, 96049 Bamberg
interesSAND
05.07.2024 18.30 Uhr

Orgelkonzerte in St. Elisabeth

jeden 1. Freitag im Monat von Mai bis Oktober.

Orgelkonzertreihe von Mai bis Oktober.

Juli: Katharina Königsfeld, Kitzbühel (A)

August: Michael Goos, Bamberg

September: Prof. Jörg Halubek, Stuttgart

Oktober: Georg Ditterich, Bamberg und Dieter Krefis (Oboe)

Bei dieser Gelegenheit lassen sich auch die neuen von Markus Lüpertz gestalteten Glasfenster zum Leben der Heiligen Elisabeth und den sieben biblischen Werken der Barmherzigkeit betrachten.
Diese Reihe wurde vom Verein interesSAND initiiert, nicht zuletzt um die damals von der Bamberger Orgelbaufirma Eichfelder aufwändig restaurierte Steinmeyer-Orgel wieder regelmäßig zum Klingen zu bringen.

Das Instrument hat eine wechselvolle Geschichte, die verbunden ist mit den Folgen der Säkularisierung in Bamberg. Nachdem die beiden Vorgänger an andere Kirchengemeinden veräußert worden waren, ist es das dritte Instrument an dieser Stelle. 1878 übernahm man aus der sich am gegenüberliegenden Regnitzufer befindlichen Kapuzinerkirche Heinrich und Kunigunde (heute steht dort das Clavius-Gymnasium) vor deren Abriss eine gotisierende Inneneinrichtung samt Empore und Orgel, die sich stilistisch gut in den Bau aus dem 14. Jahrhundert einfügt. Nach wie vor ist der Dachstuhl von 1490 in Funktion und überspannt neben einer regelmäßig samstags stattfindenden Eucharistiefeier auch Hochzeiten, Ausstellungen und eben Konzerte.

Einlass ist um 17 Uhr.

Eintritt ist frei.