Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

[BIWa] Offenes Haus für alle

Sonntagsöffnung. Offenes Haus für alle … rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur. Informationen für Groß und Klein, Beratung für Jungimker und Fachsimpeleien für Erfahrene. Kaffee gegen Spende. Nutzung der Imker-Bibliothek. Im Anschluss: 16 - 17 Uhr und 17 - 18 Uhr: Honigernte mitten in der Stadt! Für wen? Ohne Altersbeschränkung. Der Bienenweg befindet sich im Erba-Park zwischen Maria-Ward-Straße und Landesgartenschauweg. Aus Richtung Innenstadt kommend nach der FußgängerUNTERführung der Friedensbrücke (Regensburger Ring) rechts. In der Nähe befindet sich der Schiffsanlegesteg. Bitte nutzen Sie die Tiefgarage „ERBA-Gelände“ – An der Weberei 5, je nach Navi auch „An der Spinnerei“ eingeben.

Die Initiative Bienen-leben-in-Bamberg.de will die Liebe zur Biene wecken. Denn was man liebt, schützt man. Wir fördern den Jungimker-Nachwuchs durch das Projekt Bamberger Schulbiene, gedacht für alle Schularten und Jahrgangsstufen. In Kooperation mit dem Imker und Bienenzuchtverein Bamberg Stadt und Land e. V. entstand die Bienen-InfoWabe, ein grünes Klassenzimmer im Erba-Park. Es steht allen in der Bevölkerung zu bestimmten Zeiten offen und wird außerdem als grünes Klassenzimmer und als Vortragsraum genutzt. Der angeschlossene Bamberger Bienengarten (botanischer Lehrgarten) ist jederzeit frei zugänglich. bienen-leben-in-bamberg.de