Lui 20 (Freund statt fremd e. V.), Luitpoldstraße 20, 96052 Bamberg
18.00 Uhr - 20.30 Uhr

Bamberger Kurzfilmtage: Grenzenlos

Geschichten vom Teilen

Vor 30 Jahren fiel die deutsche Mauer. Die Gründungszeit der Bamberger Kurzfilmtage war geprägt von einem Gefühl des Aufbruchs und Neuanfangs in Deutschland. Die Grenze schien überwunden. Erst die Zeit lehrte, dass es auch galt, innere Barrieren und Unterschiede zusammenzuführen. „Teilung“ kann nur durch „Teilen“ überwunden werden. Das meint Materielles ebenso wie Ideelles. Sich mitteilen, sich zuhören, Verständnis erfahren und Verständnis geben. Natürlich hat nicht nur Deutschland eine Geschichte der Teilung. Wie können wir Ausgrenzung aufgrund von Kultur, Religion, Herkunft oder persönlicher Einstellungen überwinden?

Die elf Kurzfilme der Sonderrolle „Grenzenlos“ erzählen humorvolle und positive Geschichten vom Teilen aus Deutschland und der ganzen Welt. Eintritt frei!
Die Vernissage ist am 28.01.2020 um 16.00 Uhr

Einlass: 10:00

www.bambergerkurzfilmtage.de