VHS Altes E-Werk, Tränkgasse 4, 96052 Bamberg
19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Bamberg einst und heute

Auf den Spuren Alois Erhardts. Vernissage zur Ausstellung / Vortrag von Ausstellungsfotografen Alfred Hinrichs

Der wirtschaftliche Aufschwung der Gründerzeit führte in Bamberg zu großen Veränderungen. Alte Gebäude wurden abgerissen, neue geschaffen. Doch damit nicht genug, ganze Stadtteile wurden erschlossen und bestehende Stadtviertel tiefgreifend verändert. Im Magistrat der Stadt Bamberg entstand dabei der Wunsch, diese Veränderungen fotografisch zu dokumentieren. So wurde ab Anfang der 1870er Jahre vor allem der Fotograf Alois Erhardt mit dieser Dokumentation beauftragt. Doch wie ist die Situation heute? Wo hat es in den letzten 120 bis 140 Jahren massive Veränderungen in der Bausubstanz gegeben? Wo sind Gebäude und Plätze noch so erhalten, wie sie sich Erhardt zeigten, und heute den Charme der Stadt Bamberg ausmachen? Diese Ausstellung versucht in Gegenüberstellung mit aktuellen Fotos von Alfred Hinrichs eine Antwort zu finden. Begeben Sie sich auf eine spannende Spurensuche zum Wandel der Stadt.

Ohne Anmeldung. Eintritt frei.

www.vhs-bamberg.de

Einlass: 18:30 Uhr