Kennen Sie schon unser Familienbudget?

Mit unserem Familienbudget unterstützen wir unsere Mitarbeitenden und ihre Familien durch finanzielle Zuschüsse. Dadurch möchten wir einen positiven Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie leisten.

Das Familienbudget ist ein Teil unserer Maßnahmen zur Familienorientierung. Seit 2010 sind wir mit dem Evangelischen Gütesiegel Familienorientierung ausgezeichnet und wurden seitdem mehrfach rezertifiziert.

Welche Leistungen umfasst das Familienbudget?

Freizeit und Klassenfahrten:

  • Zuschuss für Freizeitmaßnahmen/Klassenfahrten für Schulkinder (z.B. Schullandheim, Skikurs, organisierte Ferienfreizeiten)
  • Zuschuss für Vereinsbeiträge (z.B. Musikschule, privater Einzelunterricht, Sportverein, Balletschule)
  • kostenfreie Ferien- und Familienpässe

Betreuung, Schule und Ausbildung:

  • Kinderbetreuung: Unsere Mitarbeitenden zahlen in Kindertagesstätten bzw. für die Betreuung durch eine Tagesmutter nur die Hälfte.
  • Zuschuss für Nachhilfe
  • Zuschuss für Fahrtkosten zum Gymnasium in der 11. und 12. Klasse
  • Zuschuss zu Ausbildung/Studium/Freilwilligendienst (FSJ, FÖJ, Bufdi) der Kinder

Gesundheit:

  • Zuschuss für erhöhte Aufwendungen bei chronischen Erkrankungen des Kindes
  • Zuschuss für Mutter-Kind- bzw. Vater-Kind-Kur oder Kur für Mitarbeiter_in

Feierlichkeiten:

  • Zuschuss zur Konfirmation / Kommunion / Taufe

Wie erhalte ich das Familienbudget?

Leistungen aus unserem Familienbudget können Sie ganz einfach und schnell beantragen:

1

Antrag herunterladen und ausfüllen

2

Den Antrag gemeinsam mit allen benötigten Unterlagen per Mail einreichen (Ansprechpartnerin: Frau Sandra Müller, E-Mail: s.mueller(at)dwbf.de)

3

Sich auf den Zuschuss auf Ihrer Gehaltsabrechnung freuen

Antragsformulare

Bitte wählen Sie den für Sie zutreffenden Antrag aus. Darin sind auch alle Dokumente angeführt, die Sie als Anlage mit einreichen müssen.

Anträge (in PDF):

Antrag Familienbudget

Antrag Familienbudget (pflegende Mitarbeitende)

Antrag Familienbudget (Notsituationen)

 

Anlagen (in PDF):

Anlage "Betreuungskosten für Kinder"

Anlage "Mittagessen"