Startseite  |  Aktuelles  |  Jobs  |  Spenden  |  Kontakt  |  Impressum  |  Intern  |  Seitenübersicht  |  Suche

Wir sind die Zukunft!

Frühjahrssammlung vom 27. März bis 02. April 2017

für die Kinder- und Jugendhilfe

Die Jugendhilfe der Diakonie bietet ein breites Spektrum an Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfen für Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche an und begleitet und unterstützt diese in ihren Entwicklungsetappen.

Das Diakonische Werk Bamberg-Forchheim betreibt hierzu insgesamt sieben Kindertagesstätten und zwei Kinderhorte in Bamberg Stadt und Land. Hier werden bis zu 655 Kinder jeglichen Alters betreut.

Mit dem sozialen Projekt "Familientreff Löwenzahn" begleiten wir die Kinder im Malerviertel/ Bamberg Ost. Hier wird im Rahmen einer kostenlosen Hausaufgabenbegleitung, des Offenen Treffs und der Freizeitangebote Unterstützung in Bildungs- und Erziehungsthemen geleistet.

Übrigens: Die staatlichen Förderungen sind in all diesen Bereichen nicht ausreichend. Die Zuschüsse in der Jugendberufshilfe sind in den letzten Jahren zunehmend gekürzt worden. Nur für einen Bruchteil der jungen
Menschen mit Migrationshintergrund stehen Angebote der JMD zur Verfügung. Auch Erziehungsberatungsstellen werden vom Staat nur zum Teil finanziert, den Rest muss der Diakonische Träger selbst aufbringen.

In den ambulante Hilfen stehen oft keine Gelder zur Verfügung, um mit den jungen Menschen gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen. Und schließlich gibt es für die Wohngruppen seit Jahren vom Staat keine Förderung von Baumaßnahmen oder Sanierungen mehr. Sie sind beim Neubau und Erhalt von Gebäude und Einrichtung in erheblichem Maße auf Spenden angewiesen.

Bitte unterstützen Sie diese Angebote sowie alle anderen Leistungen der Diakonie in Bayern mit Ihrer Spende.

Die Diakonie hilft. Helfen Sie mit. Spenden Sie.

Herzlichen Dank!

Spenden können Sie:

  • bei Ihrem Evang.-Luth. Pfarramt
  • an das Diakonische Werk Bamberg-Forchheim
  • an das Diakonische Werk Bayern e.V.,
    Evangelische Bank eG
    IBAN: DE20 5206 0410 0005 2222 22
    BIC: GENODEF1EK1
    Stichwort: Frühjahrssammlung 2017
  • mit einem Anruf bei unserer Spendenhotline 0800 7005080*
    Spenden Sie einmalig 5 €, 10 € oder 15 € oder unterstützen Sie die Diakonie als Dauerspender!
    (* Der Anruf ist gebührenfrei aus dem deutschen Festnetz)

 

20% der Spenden an die Kirchengemeinde verbleiben direkt in der Kirchengemeinde für diakonische Arbeit und Projekte.

45% der Spenden an die Kirchengemeinde verbleiben im Dekanatsbezirk zur Förderung der diakonischen Arbeit vor Ort.

35% der Spenden an die Kirchengemeinde gehen ans Diakonische Werk Bayern für diakonische Projekte. Hiervon wird auch das Informationsmaterial und das notwendige Material zur Durchführung der Sammlung finanziert.
Herzlichen Dank!

Die Sammlungen der Diakonie


Zwei große Sammlungen führt das Diakonische Werk jährlich in Bayern durch. Im Frühjahr und im Herbst werden Sie in den kirchlichen Gemeindebriefen veröffentlicht und in den Gottesdienst abgekündigt.

Im Mittelpunkt der Sammlungen steht stets ein bestimmter Arbeitsbereich der Diakonie. Mit Werbe- und Informationsmaterial zum jeweiligen Sammlungsthema wird die Öffentlichkeit darüber informiert.

Mehr zu den Sammlungen finden Sie auf der Webseite der Diakonie Bayern unter  www.diakonie-bayern.de

Info-Telefon: 0800 25 10 252 (kostenfrei)
 

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Spende

 

Spenden Sie oder werden Sie Mitglied

Spendenkonten: 
 
Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN: DE22700205000004802100
BIC:   BFSWDE33MUE

Sparkasse Bamberg
IBAN: DE73770500000570227710
BIC:   BYLADEM1SKB 

 Spenden Sie online!

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Zeit

 

Werden Sie zum Ehrenamtlichen 

Mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen Sie uns, das Leben für die uns anvertrauten Menschen noch ein Stück lebenswerter zu gestalten, und geben dem Diakonischen Werk Bamberg-Forchheim gemeinsam mit unseren hauptamtlichen Mitarbeitenden ein herzliches Gesicht.

 

Für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung - egal in welcher Form - bedanken wir uns sehr herzlich!