Startseite  |  Aktuelles  |  Jobs  |  Spenden  |  Kontakt  |  Datenschutz & Impressum  |  Intern  |  Seitenübersicht  |  Suche

Aktuelles

Quiz, Dank und leckeres Essen

Die Diakonie Bamberg-Forchheim bedankte sich mit einem Empfang bei den Ehrenamtlichen

Jutta Gorny, ehrenamtlich für die Diakonie im Forchheimer Seniorenzentrum Jörg Creutzer im Einsatz (rechts im Bild), und Karin Räder (links), die pflegende Angehörige unterstützt, sind nur zwei der Ehrenamtlichen, die die Diakonie Bamberg-Forchheim begleiten und unterstützen.

„Wer wird Diakonie-Experte?“ Mit einem spannenden Quiz forderte Ehrenamtskoordinatorin Natalie Uschold (links) die Ehrenamtlichen beim Jahresempfang der Diakonie Bamberg-Forchheim heraus.

400 Ehrenamtliche engagieren sich bei der Diakonie Bamberg-Forchheim in den unterschiedlichsten Bereichen und Regionen: Von der Vorlese-Oma in einer Bamberger Kita über Besuchsdienst im Seniorenzentrum in Ebern bis hin zur Mitarbeit in den Flüchtlingshelferkreisen in Höchstadt oder Ebermannstadt  sind sie im Einsatz. Bei den Jahresempfängen in Bamberg und Forchheim bedankte sich jetzt Vorstandsvorsitzender Dr. Norbert Kern bei allen Ehrenamtlichen für ihre Zeit, ihre Ideen und die Unterstützung. Diakonin Stephanie Prockl hatte bei der vorangehenden Andacht die Jahreslosung 2019 aufgegriffen: „Suche Frieden und jage ihm nach.“ „Friede ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. Friede umschließt auch unsere Verantwortung als Christen für die Welt.“ Und eine Anleitung dafür liefere die Bibel gleich mit in den 10 Geboten und der Goldenen Regel: „Behandle andere so, wie du gerne behandelt werden möchtest.“ Ein Ehrenamt setze genau diese Regel in die Praxis um. Natalie Uschold, Ehrenamtskoordinatorin bei der Diakonie Bamberg-Forchheim, brachte dann die Gäste noch ein bisschen ins Schwitzen: Bei einem Quiz konnten die ehrenamtlichen Mitarbeitenden ihr Wissen über das Diakonische Werk unter Beweis stellen. „Damit werde ich in der nächsten Sitzung unsere Verwaltungsratsmitglieder testen, ob sie sich auch so gut bei uns auskennen“, schmunzelte Kern bei der Siegerprämierung. Belohnt wurden an diesen beiden Abenden aber nicht nur die Quizkönige, sondern alle -  mit einem wunderbaren Essen.


Info-Telefon: 0800 25 10 252 (kostenfrei)
 
  • Facebook
  • YouTube
  • XING

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Spende

 

Spenden Sie oder werden Sie Mitglied

Spendenkonten: 
 
Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN: DE22700205000004802100
BIC:   BFSWDE33MUE

Sparkasse Bamberg
IBAN: DE73770500000570227710
BIC:   BYLADEM1SKB 

 Spenden Sie online!

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Zeit

 

Werden Sie zum Ehrenamtlichen 

Mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen Sie uns, das Leben für die uns anvertrauten Menschen noch ein Stück lebenswerter zu gestalten, und geben dem Diakonischen Werk Bamberg-Forchheim gemeinsam mit unseren hauptamtlichen Mitarbeitenden ein herzliches Gesicht.

 

Für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung - egal in welcher Form - bedanken wir uns sehr herzlich!