Startseite  |  Aktuelles  |  Jobs  |  Spenden  |  Kontakt  |  Datenschutz & Impressum  |  Intern  |  Seitenübersicht  |  Suche

Aktuelles

Ostern im Löwenzahn

Von Lämmern, guten Hirten und dem Austausch der Religionen

Es ist gute Tradition in unserem Bamberger Familientreff Löwenzahn, dass die evangelische Pfarrerin Anette Simojoki regelmäßig zu Besuch ist - nicht zuletzt, da die Evang.-Luth. Erlösergemeinde unseren Familientreff als Kooperationspartner begleitet. Vor Ostern gestaltete sie wieder einen Nachmittag gemeinsam mit dem Löwenzahn-Team, der sich rund um die Themen "Hirten, Schafe, Lämmer" drehte. Gemeinsam mit den Frauen und Kindern machte sich die Theologin auf Spurensuche: Warum spielt das Lamm an Ostern eine wichtige Rolle? Welches Bild wird in der Bibel vom Hirten entworfen und welche Bedeutung hat es im christlichen Glauben?

Da viele der Familien, die die Angebote des Löwenzahn nutzen, keine Christen sind, warf Pfarrerin Simojoki auch einen Blick auf die Bedeutung des Lamms in anderen Religionen, denn beispielsweise findet das Tier auch Erwähnung im Koran. Über den Glauben kam an diesem Nachmittag dann die Gruppe auf das Thema Hirten allgemein, da viele Löwenzahn-Familien aus südlichen Ländern stammen und einiges über den Hirtenberuf in ihrer Heimat erzählen konnten.

Dass diese Nachmittage es immer wieder ermöglichen, dass die unterschiedlichsten Religionen angesprochen werden und sich die Gläubigen jeglicher Konfession auf Augenhöhe und offen begegnen, zeigte dieser Oster-Nachmittag wieder eindrücklich.

Die Kinder freuten sich schließlich über leckere Hasenbecher, die sie im Familientreff selbst gebastelt hatten und die dann mit kleinen Leckereien vom Löwenzahn-Team befüllt worden waren.

Der nächste Termin für Anette Simojokis Besuch ist übrigens schon ausgemacht: Die muslimischen Frauen möchten der evangelischen Pfarrerin dann von Ramadan und ihren muslimischen Traditionen erzählen. Vielleicht gibt es wieder die ein oder anderen Gemeinsamkeit der Religionen zu entdecken!

 

 


Info-Telefon: 0800 25 10 252 (kostenfrei)
 
  • Facebook
  • YouTube
  • XING

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Spende

 

Spenden Sie oder werden Sie Mitglied

Spendenkonten: 
 
Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN: DE22700205000004802100
BIC:   BFSWDE33MUE

Sparkasse Bamberg
IBAN: DE73770500000570227710
BIC:   BYLADEM1SKB 

 Spenden Sie online!

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Zeit

 

Werden Sie zum Ehrenamtlichen 

Mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen Sie uns, das Leben für die uns anvertrauten Menschen noch ein Stück lebenswerter zu gestalten, und geben dem Diakonischen Werk Bamberg-Forchheim gemeinsam mit unseren hauptamtlichen Mitarbeitenden ein herzliches Gesicht.

 

Für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung - egal in welcher Form - bedanken wir uns sehr herzlich!