Startseite  |  Aktuelles  |  Jobs  |  Spenden  |  Kontakt  |  Datenschutz & Impressum  |  Intern  |  Seitenübersicht  |  Suche

Aktuelles

Mit dem Kuscheltier in die Kita

Erster Leseabend der Diakonie-Kita Friedrich Oberlin machte Lust auf Lektüre

In den Kindergarten gehen, wenn eigentlich schon alle abgeholt sind: Das ist immer aufregend! Am 7. März hatte das Team der Bamberger Diakonie-Kita Friedrich Oberlin alle 4- bis 5-jährigen Kita-Kinder zu einem ersten Leseabend eingeladen. Mit dabei waren auch die Lieblingskuscheltiere, denn der Abend stand unter dem Motto „Tiere“. Gemeinsam mit den Erzieherinnen lösten die Kinder dann Tierrätsel, kamen in Bewegung bei der Mitmachgeschichte „Der Zirkus kommt …“ und lauschten spannenden Geschichten aus Bilderbüchern.

Der Leseabend war Teil der Aktionen und Angebote, die die Kita Friedrich-Oberlin als Sprach-Kita durchführt. Dieses vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Programm stellt „Sprache als Schlüssel zur Welt“ in den Mittelpunkt. In der Kita Friedrich Oberlin hat in diesem Rahmen nicht nur der Leseabend stattgefunden: Unter anderem ist  auch eine kleine Bibliothek eingerichtet worden, in der die Kinder mit Begeisterung Bücher ausleihen und so bereits im Kindergarten das System einer Bücherei und vor allem den Spaß am Lesen kennen lernen.


Info-Telefon: 0800 25 10 252 (kostenfrei)
 
  • Facebook
  • YouTube
  • XING

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Spende

 

Spenden Sie oder werden Sie Mitglied

Spendenkonten: 
 
Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN: DE22700205000004802100
BIC:   BFSWDE33MUE

Sparkasse Bamberg
IBAN: DE73770500000570227710
BIC:   BYLADEM1SKB 

 Spenden Sie online!

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Zeit

 

Werden Sie zum Ehrenamtlichen 

Mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen Sie uns, das Leben für die uns anvertrauten Menschen noch ein Stück lebenswerter zu gestalten, und geben dem Diakonischen Werk Bamberg-Forchheim gemeinsam mit unseren hauptamtlichen Mitarbeitenden ein herzliches Gesicht.

 

Für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung - egal in welcher Form - bedanken wir uns sehr herzlich!