Startseite  |  Aktuelles  |  Jobs  |  Spenden  |  Kontakt  |  Datenschutz & Impressum  |  Intern  |  Seitenübersicht  |  Suche

Aktuelles

10.000 Krapfen bringen 5.000 Euro für Familien in Not

Weihnachtskrapfenaktion des Lions Club Forchheim unterstützt bedürftige Familien

Spendenübergabe vor dem HBZ in Forchheim: v.l. Yvonne Drummer, Regionaldekan Martin Emge, Pfarrer Christian Muschler, Thilo Schmitt und Dekan Günther Werner

5.000 Euro brachte der traditionelle Krapfenverkauf des Lions Club Forchheim vor Weihnachten ein. Jetzt übergab Dekan Günther Werner, Präsident des Lions Club Forchheim, den Erlös an zwei Forchheimer Einrichtungen, die Familien in Not unterstützen. „Ökumenisch aufgeteilt“ habe der Club den Erlös aus dem Verkauf der 10.000 Krapfen, so Werner bei der Spendenübergabe. 2.500 Euro erhält das Team des Hilfe- und Beratungszentrums HBZ, das die Diakonie Bamberg-Forchheim mit Unterstützung von Diakonie-in-Forchheim e.V.,  den evangelischen Kirchengemeinden Christuskirche und St. Johannis, dem Evang.-Luth. Dekanat Forchheim und der Carl-Gottlieb-Hornschuch‘sche Wohltätigkeitsstiftung organisiert. In der Sozialberatung finden Menschen in schwierigen Lebenssituationen Beratung und Begleitung. Finanzielle Probleme seien häufig Thema in den Gesprächen, berichtete Thilo Schmitt vom HBZ. Die Spende des Lions Club fließe jetzt direkt in die Einzelfallhilfe. Auf katholischer Seite durfte sich der Kindergarten Verklärung Christi über die 2.500 Euro freuen. „Zwei Drittel unserer 75 Kindergarten-Familien bekommen den Kita-Platz über das Jugendamt finanziert aufgrund ihrer finanziellen Lage“, erzählte Leiterin Yvonne Drummer. Sie wird das Geld nicht direkt an Familien weitergeben, sondern zwei Projekte des Kindergartens damit unterstützen: Für die Bücher-Tausch-Börse werden Kinderbücher angeschafft, auch in unterschiedlichen Sprachen, um den Kindern und ihren Familien einen einfachen Zugang zum Lesen zu ermöglichen und Bildungsarbeit zu leisten. Da viele der Familien zudem in sehr beengten Wohnverhältnissen leben, plant das Kindergarten-Team den Kindergarten für die Familien auch zu einem Treffpunkt außerhalb der Kita-Öffnungszeiten zu machen. „Dafür sind ebenfalls noch einige Anschaffungen nötig, in die ein Teil der Spende fließt“, verriet Drummer. Neben Yvonne Drummer und Thilo Schmitt bedankten sich auch der katholische Regionaldekan Martin Emge und Pfarrer Christian Muschler von der evangelischen Christuskirche bei den Forchheimer Lions Club-Mitgliedern, die bei der Spendenübergabe am HBZ von Günther Werner vertreten wurden.


Info-Telefon: 0800 25 10 252 (kostenfrei)
 
  • Facebook
  • YouTube
  • XING

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Spende

 

Spenden Sie oder werden Sie Mitglied

Spendenkonten: 
 
Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN: DE22700205000004802100
BIC:   BFSWDE33MUE

Sparkasse Bamberg
IBAN: DE73770500000570227710
BIC:   BYLADEM1SKB 

 Spenden Sie online!

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Zeit

 

Werden Sie zum Ehrenamtlichen 

Mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen Sie uns, das Leben für die uns anvertrauten Menschen noch ein Stück lebenswerter zu gestalten, und geben dem Diakonischen Werk Bamberg-Forchheim gemeinsam mit unseren hauptamtlichen Mitarbeitenden ein herzliches Gesicht.

 

Für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung - egal in welcher Form - bedanken wir uns sehr herzlich!