Unsere Angebote im Verbund - Druckversion
Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim
Druckversion der Seite: Unsere Angebote im Verbund

Unsere Angebote im Verbund

Tagespflege

Die Tagespflege ist für Menschen gedacht, die pflegebedürftig sind, zu Hause leben und in der Regel durch Angehörige und ambulante Pflegedienste gepflegt werden. Wenn sie tagsüber alleine zu Hause sind, da die Angehörigen berufstätig sind, ist die Tagespflege eine gute Alternative.

 

Unsere Tagespflegegäste sind eingebunden in der Gemeinschaft eines Wohnbereiches und haben auch tagsüber Gesellschaft durch andere Menschen. Sie erhalten kompetente Pflege und Betreuung je nach Wahl den ganzen Tag über Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 18 Uhr oder halbtags von 8 Uhr bis 13 Uhr.          

Verpflegt werden die Tagespflegegäste aus der  hauseigenen Küche.

Betreuungsangebote für Körper und Geist, sowie kulturelle und religiöse Angebote sind natürlich inbegriffen.

 

Welche Kosten entstehen für Sie?

 

Pro vollem Tag haben Sie in den Pflegegraden 1 - 5 Kosten von nur 10,54 Euro zu tragen, bei einem halben Tag sind es 7,84 Euro. Den Rest übernimmt die Pflegekasse für Sie.

 

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Kurzzeitpflege bieten wir Ihnen in jedem unserer Seniorenzentren Martin Luther, Lindenhof und Seniorenzentrum Fränkische Schweiz an. Wenn Sie über eine Einstufung in einen der Pflegegrade 2 - 5 verfügen, bezuschusst Ihre Pflegekasse einen Kurzzeitpflegeaufenthalt bis zu 28 Tagen bzw. bis zu einem Höchstbetrag von 1.612 Euro jährlich.

Die Pflegeversicherung übernimmt die reinen Pflegekosten. Die investiven Kosten und die Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung (die so genannten "Hotelkosten") müssen Sie aus eigener Tasche aufbringen.

Mit der Verhinderungspflege besteht zusätzlich zur Kurzzeitpflege ein Anspruch auf bis zu weitere 28 Tage bzw. 1.612 Euro für stationäre Pflege pro Jahr. Voraussetzung ist, dass die Pflegeperson den Pflegebedürftigen bereits mindestens sechs  Monate in seiner häuslichen Umgebung gepflegt hat.

Pflegebedürftige in Pflegegrad 1 können für die Finanzierung von Pflegesachleistungen, der teilstationären Pflege und der Kurzzeitpflege den so genannten Entlastungsbetrag in Höhe von 125 Euro nutzen. Monatlich nicht verbrauchte Beträge können innerhalb eines Kalenderjahres angespart und bis zum 30. Juni des Folgejahres verbraucht werden.

Bitte lassen Sie sich von Ihrer Pflegekasse beraten, die Ihnen für Ihren persönlichen Fall verbindlich Auskunft darüber geben kann, ob und in welchem Umfang Sie Leistungen abrufen können. Auch wir helfen Ihnen natürlich gerne weiter unter unserer Telefonnummer 09196/9296-0.

Ambulante Pflege

Im Seniorenzentrum „Fränkische Schweiz“ in Ebermannstadt ´hat die Zweigstelle des ambulanten Pflegedienstes der Diakoniestation Forchheim-Ebermannstadt ihren Sitz.

Leistungsangebot:

  • Pflegerische Versorgung
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Betreuungsgruppe I Essen auf Rädern
  • Ehrenamtlicher Besuchsdienst

Der Verbund Fränkische Schweiz mit den Seniorenzentren Martin Luther in Streitberg, Lindenhof in Unterleinleiter und Fränkische Schweiz in Ebermannstadt bietet neben der stationären Pflege ebenfalls bereits ein breites Angebot an ambulanten und teilstationären Leistungen: Von Essen auf Rädern und Betreutem Wohnen in Ebermannstadt über das Angebot der Tagespflege in Streitberg bis hin zu demenzgerechtem Wohnen im Lindenhof kann der Verbund bereits vieles bieten.

Ansprechpartner in Ebermannstadt ist die Gesundheits- und Pflegemanagerin (B.A.) Stephanie Sommer sein.

  Bahnhofstraße 14
  91320 Ebermannstadt
  09194/7953-33
   s.sommer(at)dwbf.de


Aber auch Birgit Pohl von der Fachstelle für pflegende Angehörige ist zu festen Sprechstunden oder nach Vereinbarung in Ebermannstadt für sie da.

Unser Flyer zur ambulanten Pflege in Ebermannstadt / Wiesenttal (PDF)

Betreuungsgruppe für an Demenz erkrankte Menschen

in Kooperation mit der Diakoniestation Forchheim-Ebermannstadt

Mittagstisch und Kaffeetafel

Wer nicht gerne alleine isst und stattdessen die Gemeinschaft schätzt, hat die Möglichkeit sowohl im Café Bellini in Ebermannstadt als auch im Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg am offenen Mittagstisch teilzunehmen. Testen Sie uns doch einfach einmal unverbindlich. Wir freuen uns auf Sie!

Übrigens: Wenn Sie jemanden mit einem Essen überraschen wollen, bekommen Sie bei uns auch Gutscheine.

Das Café Bellini in Ebermannstadt

Essen auf Rädern im Markt Wiesenttal

Mehr über unsere Angebote rund ums Essen erfahren Sie bei Gerlinde Streit, Telefonnummer 09196/9296-904.

Barrierefrei Wohnen im Alter

Seniorenwohnen in Ebermannstadt

  • Voller Name

    Verbund Fränkische Schweiz

    Vorname
    Alexandra
    Nachname
    Dauer
    Titel
    Leiterin
    Addresse
    Streitberger Berg 16
    Postleitzahl
    91346
    Stadt
    Wiesenttal-Streitberg
    Telefonnummer
    09196 9296 - 902
    Faxnummer
    09196 9296-903
    E-Mail Adresse
    a.dauer(at)dwbf.de
  • Voller Name

    Verbund Fränkische Schweiz

    Vorname
    Ruth
    Nachname
    Dormann
    Titel
    Verwaltungsleiterin
    Addresse
    Streitberger Berg 16
    Postleitzahl
    91346
    Stadt
    Wiesenttal-Streitberg
    Telefonnummer
    09196 9296 - 902
    Faxnummer
    09196 9296-903
    E-Mail Adresse
    r.dormann(at)dwbf.de
  • Voller Name

    Demenzzentrum Lindenhof

    Vorname
    Matthias
    Nachname
    Bretfeld
    Titel
    Pflegedienstleiter
    Addresse
    Dürrbrunner Straße 1
    Postleitzahl
    91364
    Stadt
    Unterleinleiter
    Telefonnummer
    09194 7226-10
    Faxnummer
    09194 7226-26
    E-Mail Adresse
    m.bretfeld(at)dwbf.de
  • Voller Name

    Seniorenzentrum Martin Luther

    Vorname
    Elke
    Nachname
    Philipp
    Titel
    Pflegedienstleiterin
    Addresse
    Streitberger Berg 16
    Postleitzahl
    91346
    Stadt
    Wiesenttal-Streitberg
    Telefonnummer
    09196 92 96 - 940
    Faxnummer
    09196 9296-903
    E-Mail Adresse
    e.philipp(at)dwbf.de
  • Voller Name

    Seniorenzentrum Fränkische Schweiz

    Vorname
    Stephanie
    Nachname
    Sommer
    Titel
    Pflegedienstleiterin
    Addresse
    Bahnhofstraße 14
    Postleitzahl
    91320
    Stadt
    Ebermannstadt
    Telefonnummer
    09194 7953-33
    Faxnummer
    09194 7953-21
    E-Mail Adresse
    s.sommer(at)dwbf.de