Startseite  |  Aktuelles  |  Jobs  |  Spenden  |  Kontakt  |  Impressum  |  Intern  |  Seitenübersicht  |  Suche

Sie schickt der Himmel

Die deutschlandweite Sozialaktion macht Station im St. Elisabeth in Ebern.

Eine Gruppe engagierter Jugendlicher will den Seniorinnen und Senioren aus St. Elisabeth eine große Freude bereiten: sie sammeln Spenden, packen an und zaubern eine neue Ruheoase für die Bewohner. Dazu haben sie sich bei der  Aktion 72 Stunden des BDKJ-Bund der deutschen katholischen Jugend angemeldet.

Die Aktionstage finden vom 13.-16. Juni 2013 statt. Für diese Tage werden helfende Hände gebraucht. Doch bis dahin werden auch 5000 € benötigt. Nun machen sich die Jugendlichen auf den Weg und suchen in der Region nach Unterstützern.

Mit dem Geld wird ein Pavillon gebaut, der Brunnen verschönert, Pflanzen und Kübel besorgt, Sonnenschirme aufgestellt, uvm. Zum Schluss soll der Spitalgarten des Seniorenzentrums St. Elisabeth zum neuen Entspannungsraum werden.

Dominik Baum und die Jugendgruppe „ I Have A Dream“ (IHADG) sind sich trotz ihrer Jugend sehr bewusst: „An uns allen nagt der Zahn der Zeit und irgendwann, bei dem einen früher, beim anderen später, wird das Thema "Alt werden" in unserem Leben plötzlich allgegenwärtig werden. Versetzen Sie sich also kurz in das Leben eines Bewohners in einem Seniorenzentrum, das oftmals von Vereinsamung und Monotonie geprägt ist. Und überlegen Sie sich, ob Sie sich persönlich freuen würden, wenn ganz überraschend eine Schar junger Menschen frischen Wind in Ihr Haus bringen und noch besser - einen Garten hinterlassen würde, von dem Sie auch lange Zeit, nachdem die Jugendlichen längst wieder verschwunden sind, noch Kraft schöpfen können, sich entspannen können, Ihr Leben genießen können.“

Aktuelles:

Im Rahmen des Sommerfestes findet ein Benefizkonzert statt - 29. Juni um 17:00 Uhr in der Spitalkirche in Ebern 

Die Julius-Pfründner-Spitalstiftung unterstützt das Projekt mit 1500 €.

Auch Firmen und Privatpersonen haben bereits gespendet.

Den aktuellen Spendenstand und neue Meldungen finden Sie  hier

Ihnen allen ein herzliches Dankeschön!

 

Helfen und gestalten Sie mit!

  • Durch Geld- und Sachspenden, um zur Finanzierung beizutragen. 
  • Durch Werbung - machen Sie Ihre Mitmenschen auf unsere Organisation und dieses Projekt aufmerksam und bitten Sie um Mithilfe!

Die Bewohner des Seniorenzentrums St. Elisabeth und die IHADG freuen sich auf Ihre Unterstützung!

 

 

Impressionen von der gelungenen Aktion

Info-Telefon: 0800 25 10 252 (kostenfrei)
 
  • Facebook
  • YouTube

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Spende

 

Spenden Sie oder werden Sie Mitglied

Spendenkonten: 
 
Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN: DE22700205000004802100
BIC:   BFSWDE33MUE

Sparkasse Bamberg
IBAN: DE73770500000570227710
BIC:   BYLADEM1SKB 

 Spenden Sie online!

Helfen Sie helfen

mit Ihrer Zeit

 

Werden Sie zum Ehrenamtlichen 

Mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen Sie uns, das Leben für die uns anvertrauten Menschen noch ein Stück lebenswerter zu gestalten, und geben dem Diakonischen Werk Bamberg-Forchheim gemeinsam mit unseren hauptamtlichen Mitarbeitenden ein herzliches Gesicht.

 

Für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung - egal in welcher Form - bedanken wir uns sehr herzlich!